. Die Gartenwelt. Gardening. 260 Die Gartenwelt. XV, 19 Stauden und Sommerblumen besetzten Rabatte beiderseits ein- gefaßt. Die Grenzen sind auf der einen Seite mit Himbeeren, auf der anderen abwechselnd mit Stachel- und Johannisbeeren besetzt; am Gartenhause rankt sich Wein empor. Plan 3 endlich erfährt durch die Ansichtszeichnung noch eine deutliche Erläuterung. Hier liegt der Gemüse- garten in der Mitte, abgeschlossen durch Obstspaliere oder Weißbuchenhecken; die Wege sind mit Staudenrabatten ein- gefaßt. Der eigentliche Ziergarten ist nur klein, doch ist der übrige Teil — der Gemüsegarten,

- Image ID: RCMHCH
. Die Gartenwelt. Gardening. 260 Die Gartenwelt. XV, 19 Stauden und Sommerblumen besetzten Rabatte beiderseits ein- gefaßt. Die Grenzen sind auf der einen Seite mit Himbeeren, auf der anderen abwechselnd mit Stachel- und Johannisbeeren besetzt; am Gartenhause rankt sich Wein empor. Plan 3 endlich erfährt durch die Ansichtszeichnung noch eine deutliche Erläuterung. Hier liegt der Gemüse- garten in der Mitte, abgeschlossen durch Obstspaliere oder Weißbuchenhecken; die Wege sind mit Staudenrabatten ein- gefaßt. Der eigentliche Ziergarten ist nur klein, doch ist der übrige Teil — der Gemüsegarten,
Paul Fearn / Alamy Stock Photo
Image ID: RCMHCH
. Die Gartenwelt. Gardening. 260 Die Gartenwelt. XV, 19 Stauden und Sommerblumen besetzten Rabatte beiderseits ein- gefaßt. Die Grenzen sind auf der einen Seite mit Himbeeren, auf der anderen abwechselnd mit Stachel- und Johannisbeeren besetzt; am Gartenhause rankt sich Wein empor. Plan 3 endlich erfährt durch die Ansichtszeichnung noch eine deutliche Erläuterung. Hier liegt der Gemüse- garten in der Mitte, abgeschlossen durch Obstspaliere oder Weißbuchenhecken; die Wege sind mit Staudenrabatten ein- gefaßt. Der eigentliche Ziergarten ist nur klein, doch ist der übrige Teil — der Gemüsegarten, wie der Obstgarten — so gehalten, daß angenehme Spazierwege durch den ganzen Garten führen und im Obstgarten auf Rasenwegen enden. Möchten diese Zeilen dazu beitragen, daß unsere Land- schafter, die den Gemüsegarten zu sehr als Stiefkind be- trachteten, ihm bei ihren Planungen mehr Aufmerksamkeit zuwenden, ist es doch dadurch möglich, bei den Garten- besitzern die Liebe zum Gartenbau vergrößern zu helfen. Ausstellungsberichte. Die Frühjahrsblumenausstellung der Bayerischen Gartenbaugesellschaft in München. Vom Herausgeber. (Hierzu fünf Abbildungen, nach für die „Gartenwelt" gefertigten Aufnahmen von Rehse & Co., München.) Seit langem ist man es gewohnt, auf den Münchener Frühjahrsausstellungen hervorragende Leistungen zu finden. Die letzte große Ausstellung dieser Art, über welche wir in Nr. 20, Xlll. Jahrgang, ausführlich berichteten, veranstaltete die Bayerische Gartenbaugesellschaft aus Anlaß ihres 50jährigen Bestehens. Die Veranlassung zur diesjährigen Ausstellung. Frühjahrsblumeuausstellung in München. Blick in den Huldigungssaal. bot der 90jährige Geburtstag des Prinzregenten Luitpold. Der Prinzregent, der Protektor der Bayerischen Gartenbau- gesellschaft, ist wohl einer der begeistertsten Gartenfreunde unter allen europäischen Regenten der Gegenwart. Der trotz seiner 90 Jahre noch immer ungebeugte Fürst, dessen äußere E

Similar stock images