Von der Höhe des Glockenturmes sehen wir über die nächsten Dächer hinweg den Anfang des großen Kanals, an dessen jenseitigem Ufer die reichgeschmückte Kirche Maria della Salute mit ihren Kuppeln sich erhebt. Davor des Seminar und auf dem spitzen Winkel der Insel das Seezollamt mit einer offenen Säulenhalle. Ganz im Hintergrund erscheint die lange schmale Insel Giudecca mit der Erlöserkirche. Nach den anderen Seiten hin erblicken wir vom Glockenturm aus noch mehrere Inseln, die auf unserem Bilde natürlich nicht zu sehen sind. Am bekanntesten ist der Lido, eine langgestreckte Düneninsel, mit wun

- Image ID: G5AE9N
Von der Höhe des Glockenturmes sehen wir über die nächsten Dächer hinweg den Anfang des großen Kanals, an dessen jenseitigem Ufer die reichgeschmückte Kirche Maria della Salute mit ihren Kuppeln sich erhebt. Davor des Seminar und auf dem spitzen Winkel der Insel das Seezollamt mit einer offenen Säulenhalle. Ganz im Hintergrund erscheint die lange schmale Insel Giudecca mit der Erlöserkirche. Nach den anderen Seiten hin erblicken wir vom Glockenturm aus noch mehrere Inseln, die auf unserem Bilde natürlich nicht zu sehen sind. Am bekanntesten ist der Lido, eine langgestreckte Düneninsel, mit wun
United Archives GmbH / Alamy Stock Photo
Image ID: G5AE9N
Von der Höhe des Glockenturmes sehen wir über die nächsten Dächer hinweg den Anfang des großen Kanals, an dessen jenseitigem Ufer die reichgeschmückte Kirche Maria della Salute mit ihren Kuppeln sich erhebt. Davor des Seminar und auf dem spitzen Winkel der Insel das Seezollamt mit einer offenen Säulenhalle. Ganz im Hintergrund erscheint die lange schmale Insel Giudecca mit der Erlöserkirche. Nach den anderen Seiten hin erblicken wir vom Glockenturm aus noch mehrere Inseln, die auf unserem Bilde natürlich nicht zu sehen sind. Am bekanntesten ist der Lido, eine langgestreckte Düneninsel, mit wundervollem Ausblick auf das adriatische Meer. Hier ist ein hochelegantes, modernes Seebad. Ein wohlgepflegter Badestrand, Konzerte und Theater, Ballsäle und große Hotels bilden den Rahmen für das glanzvolle Treiben der internationalen Welt. Wenden wir unseren Blick nach Norden, so sehen wir über die Insel San Michele, den Friedhof Venedigs, hinweg auf Murano, die Heimat der weltberühmten venezianischen Glas- und Mosaikindustrie. Wir verlassen nun den Glockenturm und treten vor die Markuskirche. travel, Italy, Venice, Venetia, Veneto, history, historical, Archive, Carl Simon, 1910s, 20th century, panorama, skyline, city, dome, cathedral, church, peninsula, roof, rooftop, aerial, houses, view from bell tower, hand coloured glass slide, minimum price: 50,-- licence