THESEUS, HELD VON HELLAS- Als die Gemahlin des kretischen Königs Minos stirbt, erfährt ihre Tochter Phädra, daß sie eine Zwillingsschwester hat. Sie heißt Ariadne und ist Phädra wie aus dem Gesicht geschnitten. Ihre Mutter hatte sie zu Bauersleuten nach Attika gegeben, damit Ariadne nicht wie andere Mädchen auf Kreta dem schrecklichen Minotaurus geopfert würde. Phädra fürchtet um ihren Einfluß und sähe Ariadne lieber tot als lebendig. Einer Intrige kann Ariadne nur mit Hilfe des Helden Theseus entgehen. Gemeinsam beschließen sie, das Monster zu beseitigen ... Foto: ROSANNA SCHIAFFINO spielt

- Image ID: GJ205H
THESEUS, HELD VON HELLAS- Als die Gemahlin des kretischen Königs Minos stirbt, erfährt ihre Tochter Phädra, daß sie eine Zwillingsschwester hat. Sie heißt Ariadne und ist Phädra wie aus dem Gesicht geschnitten. Ihre Mutter hatte sie zu Bauersleuten nach Attika gegeben, damit Ariadne nicht wie andere Mädchen auf Kreta dem schrecklichen Minotaurus geopfert würde. Phädra fürchtet um ihren Einfluß und sähe Ariadne lieber tot als lebendig. Einer Intrige kann Ariadne nur mit Hilfe des Helden Theseus entgehen. Gemeinsam beschließen sie, das Monster zu beseitigen ... Foto: ROSANNA SCHIAFFINO spielt
United Archives GmbH / Alamy Stock Photo
Image ID: GJ205H
THESEUS, HELD VON HELLAS- Als die Gemahlin des kretischen Königs Minos stirbt, erfährt ihre Tochter Phädra, daß sie eine Zwillingsschwester hat. Sie heißt Ariadne und ist Phädra wie aus dem Gesicht geschnitten. Ihre Mutter hatte sie zu Bauersleuten nach Attika gegeben, damit Ariadne nicht wie andere Mädchen auf Kreta dem schrecklichen Minotaurus geopfert würde. Phädra fürchtet um ihren Einfluß und sähe Ariadne lieber tot als lebendig. Einer Intrige kann Ariadne nur mit Hilfe des Helden Theseus entgehen. Gemeinsam beschließen sie, das Monster zu beseitigen ... Foto: ROSANNA SCHIAFFINO spielt Ariadne und Phädra. Regie: Silvio Amadio aka. Teseo contro il minotauro