Ein Sturmbataillon der Wehrmacht wird im Sommer 1942 nach Rußland abkommandiert und in die Schlacht um die Industriestadt geschickt. Während die deutschen Soldaten sich in Mörderischen Häuserkämpfen aufreiben, umzingelt die Rote Armee die Stadt. Eine versprengte Gruppe Überlebender versucht zu desertieren. v.l.n.r: Fritz Reiser (DOMINIQUE HORWITZ) und Leutnant Hans von Witzland (THOMAS KRETSCHMANN). Regie: Jospeh Vilsmaier

- Image ID: GHJRYG

Ein Sturmbataillon der Wehrmacht wird im Sommer 1942 nach Rußland abkommandiert und in die Schlacht um die Industriestadt geschickt. Während die deutschen Soldaten sich in Mörderischen Häuserkämpfen aufreiben, umzingelt die Rote Armee die Stadt. Eine versprengte Gruppe Überlebender versucht zu desertieren. v.l.n.r: Fritz Reiser (DOMINIQUE HORWITZ) und Leutnant Hans von Witzland (THOMAS KRETSCHMANN). Regie: Jospeh Vilsmaier

United Archives GmbH / Alamy Stock Photo

Image ID: GHJRYG