Leitfaden des Röntgen-Verfahrens . chflossenen Leiter ist dievon Kreisringen, die den Leiter concentrisch umgeben. Windet man nun einen solchen Leiter spiralig auf und stelltsich dabei vor, wie an jeder Stelle des Drahtes die Kraftlinien nachallen Richtungen ausgehen, so kommt man zu einem Kraftlinienbilde,das dem eines gestreckten Magneten vollkommen ähnlich sieht. Inder That zeigt eine solche stromdurchflossene Drahtspirale alleEigenschaft(!n eines Stabmagneten, seine an den Enden zunehmendeAnziehungskraft^ seine Polarität. — 29 — Die magnetische Wirkung des stromdurchflossenen Leiters undde

- Image ID: 2AXA15R
Leitfaden des Röntgen-Verfahrens . chflossenen Leiter ist dievon Kreisringen, die den Leiter concentrisch umgeben. Windet man nun einen solchen Leiter spiralig auf und stelltsich dabei vor, wie an jeder Stelle des Drahtes die Kraftlinien nachallen Richtungen ausgehen, so kommt man zu einem Kraftlinienbilde,das dem eines gestreckten Magneten vollkommen ähnlich sieht. Inder That zeigt eine solche stromdurchflossene Drahtspirale alleEigenschaft(!n eines Stabmagneten, seine an den Enden zunehmendeAnziehungskraft^ seine Polarität. — 29 — Die magnetische Wirkung des stromdurchflossenen Leiters undde Stock Photo
Enlarge
https://www.alamy.com/licenses-and-pricing/?v=1 https://www.alamy.com/leitfaden-des-rntgen-verfahrens-chflossenen-leiter-ist-dievon-kreisringen-die-den-leiter-concentrisch-umgeben-windet-man-nun-einen-solchen-leiter-spiralig-auf-und-stelltsich-dabei-vor-wie-an-jeder-stelle-des-drahtes-die-kraftlinien-nachallen-richtungen-ausgehen-so-kommt-man-zu-einem-kraftlinienbildedas-dem-eines-gestreckten-magneten-vollkommen-hnlich-sieht-inder-that-zeigt-eine-solche-stromdurchflossene-drahtspirale-alleeigenschaft!n-eines-stabmagneten-seine-an-den-enden-zunehmendeanziehungskraft-seine-polaritt-29-die-magnetische-wirkung-des-stromdurchflossenen-leiters-undde-image343198515.html
Leitfaden des Röntgen-Verfahrens . chflossenen Leiter ist dievon Kreisringen, die den Leiter concentrisch umgeben. Windet man nun einen solchen Leiter spiralig auf und stelltsich dabei vor, wie an jeder Stelle des Drahtes die Kraftlinien nachallen Richtungen ausgehen, so kommt man zu einem Kraftlinienbilde,das dem eines gestreckten Magneten vollkommen ähnlich sieht. Inder That zeigt eine solche stromdurchflossene Drahtspirale alleEigenschaft(!n eines Stabmagneten, seine an den Enden zunehmendeAnziehungskraft^ seine Polarität. — 29 — Die magnetische Wirkung des stromdurchflossenen Leiters undde
The Reading Room / Alamy Stock Photo
Image ID: 2AXA15R
This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.
Leitfaden des Röntgen-Verfahrens . chflossenen Leiter ist dievon Kreisringen, die den Leiter concentrisch umgeben. Windet man nun einen solchen Leiter spiralig auf und stelltsich dabei vor, wie an jeder Stelle des Drahtes die Kraftlinien nachallen Richtungen ausgehen, so kommt man zu einem Kraftlinienbilde,das dem eines gestreckten Magneten vollkommen ähnlich sieht. Inder That zeigt eine solche stromdurchflossene Drahtspirale alleEigenschaft(!n eines Stabmagneten, seine an den Enden zunehmendeAnziehungskraft^ seine Polarität. — 29 — Die magnetische Wirkung des stromdurchflossenen Leiters unddes permanenten Magneten ist also auf magnetisierbare Körper diegleiche. In der That lassen sich hinsichtlich des stromdurchflossenenLeiters dieselben Gesetze aufstellen, wie für den Magneten. Esfolgt daraus, dass zwischen 2 stromdurchflossenen spiraligen Leiterngenau dieselben Beziehungen bestehen, wie zwischen 2 Stabmagneten,und dass einer derselben ohne Störung der Beziehungen durch einenStabmagneten ersetzt werden kann.. Fiffur 10.