Insektenborse. . ellten Kulis um S Uhr noch nicht erschien|Einige Flaschen und andere zerbrechliche Gegenstände mufsfreilich zurückbleiben und sollten mir morgen per Kuli in Trakörben nachgesandt werden. Bekon liels ich zur Bewachung igVerpackung dieser Objekte zurück, was ihm gar nicht zu behäschien, trotzdem ich ihn mit Lebensmitteln und Bargeld reicversah. Sepperl, der die Küche des „Hotels mittlerweile besorgt ha«gab durch seine Trägheit fortwährend Anlafs zur UnzufriecleuhfflHeute weigerte er sich, eine kleine Handtasche zu tragen, dielerst dann bereit war mitzunehmen, als ich ihn entlief

Insektenborse. . ellten Kulis um S Uhr noch nicht erschien|Einige Flaschen und andere zerbrechliche Gegenstände mufsfreilich zurückbleiben und sollten mir morgen per Kuli in Trakörben nachgesandt werden. Bekon liels ich zur Bewachung igVerpackung dieser Objekte zurück, was ihm gar nicht zu behäschien, trotzdem ich ihn mit Lebensmitteln und Bargeld reicversah. Sepperl, der die Küche des „Hotels mittlerweile besorgt ha«gab durch seine Trägheit fortwährend Anlafs zur UnzufriecleuhfflHeute weigerte er sich, eine kleine Handtasche zu tragen, dielerst dann bereit war mitzunehmen, als ich ihn entlief Stock Photo
Preview

Image details

Contributor:

The Reading Room / Alamy Stock Photo

Image ID:

2AJ5FG3

File size:

7.1 MB (347.3 KB Compressed download)

Releases:

Model - no | Property - noDo I need a release?

Dimensions:

2186 x 1143 px | 37 x 19.4 cm | 14.6 x 7.6 inches | 150dpi

More information:

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

This image could have imperfections as it’s either historical or reportage.

Insektenborse. . ellten Kulis um S Uhr noch nicht erschien|Einige Flaschen und andere zerbrechliche Gegenstände mufsfreilich zurückbleiben und sollten mir morgen per Kuli in Trakörben nachgesandt werden. Bekon liels ich zur Bewachung igVerpackung dieser Objekte zurück, was ihm gar nicht zu behäschien, trotzdem ich ihn mit Lebensmitteln und Bargeld reicversah. Sepperl, der die Küche des „Hotels mittlerweile besorgt ha«gab durch seine Trägheit fortwährend Anlafs zur UnzufriecleuhfflHeute weigerte er sich, eine kleine Handtasche zu tragen, dielerst dann bereit war mitzunehmen, als ich ihn entliefs und anfilihm sein Gehalt auszuzahlen. Dann rannte er wie besessen da»bergab. Gegen ^10 Uhr war ich auch reisefertig und Mr. Da»Ponny brachte mich stillfriedlich nach Pati chanug, wo ich um1 Uhr eintraf. Auf dam Wege gab es allerlei zu beobachten , denn infiflder letzten Regen schwirrten Insekten und auf der Stralse selbstkonnte ich eine Menge Cicindeien beobachten, die mehreren Arte ) 1904. S. 315.. Einschließlich der Zeitschrift „Die Natur (Halle a. S.) seit 1. April 1902.„Organ der Deutsehen Gesellschaft für volkstümliche Naturkunde in Berlin. »pi *pi »pf* Sedaktion: Prof. Dr. H P0T0N1E und Oberlehrer Dr. F. KOERBER in G:-oOlichterfelde-West bei Bsrlln.Verlag von GUSTAV FISCHER In JENA.