Alamy logo

. Elemente der paläontologie bearbeitet. Paleontology. Fig. ".142. Linker Vorderfuss von A Pl/enacodus primacizts Cope. Wasatch-Eocän von Wyoming; B Hyra- cotlien'tini venticolnni Cope ilnd.; C Palueotherium medhim Cuv. Oligocäner Gyps von Paris; J) Anchiihc- ri'nnt ünreliauensf: Blainv. Miocän ; K Hiiipotherinm f/racile Kaup. Pliocän ; F E(]ifus caballns L. Recent. A- = Kiel am Metapndialgelenk; l = Lunare; ;;( = Magnum; p = Pyramidale; s = Scaphoid; t = Tra- pezoid; t: (= 1J = Trapez; ?((=-)) = TJnciforme; /— V = erster bis fünfter Finger oder Metacarpale (= inci. noch in Südamerika. No

. Elemente der paläontologie bearbeitet. Paleontology. Fig. ".142. Linker Vorderfuss von A Pl/enacodus primacizts Cope. Wasatch-Eocän von Wyoming; B Hyra- cotlien'tini venticolnni Cope ilnd.; C Palueotherium medhim Cuv. Oligocäner Gyps von Paris; J) Anchiihc- ri'nnt ünreliauensf: Blainv. Miocän ; K Hiiipotherinm f/racile Kaup. Pliocän ; F E(]ifus caballns L. Recent. A- = Kiel am Metapndialgelenk; l = Lunare; ;;( = Magnum; p = Pyramidale; s = Scaphoid; t = Tra- pezoid; t: (= 1J = Trapez; ?((=-)) = TJnciforme; /— V = erster bis fünfter Finger oder Metacarpale (= inci. noch in Südamerika. No Stock Photo
Preview

Image details

Contributor:

Paul Fearn / Alamy Stock Photo

Image ID:

RCW902

File size:

7.2 MB (206.2 KB Compressed download)

Releases:

Model - no | Property - noDo I need a release?

Dimensions:

1478 x 1691 px | 25 x 28.6 cm | 9.9 x 11.3 inches | 150dpi

More information:

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

This image could have imperfections as it’s either historical or reportage.

. Elemente der paläontologie bearbeitet. Paleontology. Fig. ".142. Linker Vorderfuss von A Pl/enacodus primacizts Cope. Wasatch-Eocän von Wyoming; B Hyra- cotlien'tini venticolnni Cope ilnd.; C Palueotherium medhim Cuv. Oligocäner Gyps von Paris; J) Anchiihc- ri'nnt ünreliauensf: Blainv. Miocän ; K Hiiipotherinm f/racile Kaup. Pliocän ; F E(]ifus caballns L. Recent. A- = Kiel am Metapndialgelenk; l = Lunare; ;;( = Magnum; p = Pyramidale; s = Scaphoid; t = Tra- pezoid; t: (= 1J = Trapez; ?((=-)) = TJnciforme; /— V = erster bis fünfter Finger oder Metacarpale (= inci. noch in Südamerika. Nordamerika aber, die Wiege der Perissodactyki, be- sitzt heutigen Tages keine eingeborenen Arten mehr. Perissoflactylii sind von Phenacodontidae abzuleiten. Die Ordnung ist ausgezeichnet durch den elgenthümlichen Fussbau; sie haben die vollkommen alternirende Anordnung der Garpalia und Tar- salia (Fig. 9'i2 und 952), ebenso das kopfförmig abgesetzte und rollenartige Tibialgelenk des Astragalus, dessen distales Naviculargelenk stets eben, nie rollenförmig ist (Fig. 943 n). Sie zeigen ferner am Femur noch den dritten Trochanter, der oft mächtig ent- wickelt ist (Fig. 9i'i); Calcaneus ist ohne Fibu- largelenk. Eine erste Zehe fehlt stets. DerFussist unguligrad, indem die Metapodien dicht anein- ander liegen und nur noch die Endphalangenden Boden Ijorühren (Fig. 9i2 B—7''). Von den noch vorhandenen Zehen ist die dritte stets am kräftig- sten und längsten und überflügelt im Laufe der StammesenlwickUing die übrigen derart, dnss zuerst am Ilinterfusse, bald auch am Vorderfusse die fünfte Zehe ebenfalls verloren geht, und bei den extremsten Formen selbst noch die zweite und vierte Zehe, die sonst mehr oder weniger stark entwickelt sind (Fig. 9'i 2). Ulna und Fibula sind bei den. Fig. 043. Sqmis cahatlHü L. Di- luvium des Oberelsass. Linker Astragalus von vorn, c = Ge- lenkfläelie für Cuboid; ti = flache Gelenkfläche für Naviculare; t = rollenartige Gelenkflä

Save up to 30% with our image packs

Pre-pay for multiple images and download on demand.

View discounts