. Elektrophysiologie. Die elektrische Erregung der Nerven. 591 (etwa 10 Vol. ^/o) behandelt und von Minute zu Minute mit einem auf- oder absteigend gerichteten Kettenstrom von geringer Intensität reizt (es empfiehlt sich im Allgemeinen die aufsteigende Stromesrichtung deshalb mehr^ weil sich bei derselben die Wirkung der Anode ganz ungestört zu entfalten vermag), so bemerkt man bald neben der, anfangs allein vorhandenen, bereits ausführlich be- sprochenen, verspäteten Oeffnungszuckung eine zweite, welche sich, im Momente der Oeffnung beginnend, in die Pause zwischen diesem und dem Beginn der v

- Image ID: RD53P0

. Elektrophysiologie. Die elektrische Erregung der Nerven. 591 (etwa 10 Vol. ^/o) behandelt und von Minute zu Minute mit einem auf- oder absteigend gerichteten Kettenstrom von geringer Intensität reizt (es empfiehlt sich im Allgemeinen die aufsteigende Stromesrichtung deshalb mehr^ weil sich bei derselben die Wirkung der Anode ganz ungestört zu entfalten vermag), so bemerkt man bald neben der, anfangs allein vorhandenen, bereits ausführlich be- sprochenen, verspäteten Oeffnungszuckung eine zweite, welche sich, im Momente der Oeffnung beginnend, in die Pause zwischen diesem und dem Beginn der v

The Book Worm / Alamy Stock Photo

Image ID: RD53P0

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

Search stock photos by tags