. Dr. H. G. Bronn's Klassen und Ordnungen des Thier-Reichs : wissenschaftlich dargestellt in Wort und Bild . Abb. 102. Metatarsus und Tarsus des 3. Beines von Rhagodima nigrocineta (Bern.) in Lateralansicht, b — Borsten des Endkranzes des Tarsus, dt = Dornen der Dorsalseite des Metatarsus, d.2 -— Dornen der Ventralseite des Tarsus, db = Dornborsten an der Ventralseite des Metatarsus ( ?) sh = Sinneshaar ( ?) der Dorsalseite des Tarsus. zahnen, derjenige an gleicher Stelle bei Gylippus judaicus Krpl. (Abb. 101,/) mit einer schraubig gedrehten Spitze versehen. Eine sehr auffällige Form zeigen di

- Image ID: MABDJE
. Dr. H. G. Bronn's Klassen und Ordnungen des Thier-Reichs : wissenschaftlich dargestellt in Wort und Bild . Abb. 102. Metatarsus und Tarsus des 3. Beines von Rhagodima nigrocineta (Bern.) in Lateralansicht, b — Borsten des Endkranzes des Tarsus, dt = Dornen der Dorsalseite des Metatarsus, d.2 -— Dornen der Ventralseite des Tarsus, db = Dornborsten an der Ventralseite des Metatarsus ( ?) sh = Sinneshaar ( ?) der Dorsalseite des Tarsus. zahnen, derjenige an gleicher Stelle bei Gylippus judaicus Krpl. (Abb. 101,/) mit einer schraubig gedrehten Spitze versehen. Eine sehr auffällige Form zeigen di Stock Photo
Enlarge
https://www.alamy.com/licenses-and-pricing/?v=1 https://www.alamy.com/dr-h-g-bronns-klassen-und-ordnungen-des-thier-reichs-wissenschaftlich-dargestellt-in-wort-und-bild-abb-102-metatarsus-und-tarsus-des-3-beines-von-rhagodima-nigrocineta-bern-in-lateralansicht-b-borsten-des-endkranzes-des-tarsus-dt-=-dornen-der-dorsalseite-des-metatarsus-d2-dornen-der-ventralseite-des-tarsus-db-=-dornborsten-an-der-ventralseite-des-metatarsus-sh-=-sinneshaar-der-dorsalseite-des-tarsus-zahnen-derjenige-an-gleicher-stelle-bei-gylippus-judaicus-krpl-abb-101-mit-einer-schraubig-gedrehten-spitze-versehen-eine-sehr-auffllige-form-zeigen-di-image178502422.html
. Dr. H. G. Bronn's Klassen und Ordnungen des Thier-Reichs : wissenschaftlich dargestellt in Wort und Bild . Abb. 102. Metatarsus und Tarsus des 3. Beines von Rhagodima nigrocineta (Bern.) in Lateralansicht, b — Borsten des Endkranzes des Tarsus, dt = Dornen der Dorsalseite des Metatarsus, d.2 -— Dornen der Ventralseite des Tarsus, db = Dornborsten an der Ventralseite des Metatarsus ( ?) sh = Sinneshaar ( ?) der Dorsalseite des Tarsus. zahnen, derjenige an gleicher Stelle bei Gylippus judaicus Krpl. (Abb. 101,/) mit einer schraubig gedrehten Spitze versehen. Eine sehr auffällige Form zeigen di
The Bookworm Collection / Alamy Stock Photo
Image ID: MABDJE
. Dr. H. G. Bronn's Klassen und Ordnungen des Thier-Reichs : wissenschaftlich dargestellt in Wort und Bild . Abb. 102. Metatarsus und Tarsus des 3. Beines von Rhagodima nigrocineta (Bern.) in Lateralansicht, b — Borsten des Endkranzes des Tarsus, dt = Dornen der Dorsalseite des Metatarsus, d.2 -— Dornen der Ventralseite des Tarsus, db = Dornborsten an der Ventralseite des Metatarsus ( ?) sh = Sinneshaar ( ?) der Dorsalseite des Tarsus. zahnen, derjenige an gleicher Stelle bei Gylippus judaicus Krpl. (Abb. 101,/) mit einer schraubig gedrehten Spitze versehen. Eine sehr auffällige Form zeigen die Petschaftdornen, die medial-distal am Metatarsus der Pedipalpen bei den männlichen Tieren der Gattungen Rhinippus (Abb. 101, g) und Barrus (Abb. 101, h, hj) stehen und am Ende zu einer querstehenden, oft in Mitte vertieften Platte verbreitert sind. Bei den grabenden Hexisopodiden finden sich außer den zahlreichen mächtigen Dornen unbestimmter Zahl am 4. Tarsus kürzere an der lateralen Fläche des Femur II bis zum Metatarsus des 4. Beines und eigentümliche flache „Spateldornen" und „Keulendornen" (Abb. 64 und 101, c, d) am Femur bis Tarsus des 2. und teils auch des 3. Beines. -- Zu dornartigen Gebilden der Kutikula gehören auch die kurzen, spitzen „Spiculae", die wir oft an der Medialfläche der Cheliceren antreffen (Abb. 47 und 50), und andererseits bei manchen Blossia-Arten und Gluviopsis-Äxten im männlichen Geschlecht die dorsale Körperbehaarung ersetzen (Abb. 103), sowie die stumpf abgerundete „Granulae", in welche die lateralen Spatel- und Keulendornen der Beine der Hexisopodidae auf der Fläche der Beinglieder übergehen und diese Fläche in großer Ausdehnung dicht bedecken (Chelypus macronyx Hew., Abb. 67). Biegsame Kutikulargebilde sind im Gegensatz zu all den vorgenannten •die Dornborsten, Borsten und Haare. Als Dornborsten bezeichnen wir mit

Similar stock images