Dieses Bild zeigt verschiedene lateinisch-basierte Alphabete (sogenanntes Einheitliches Alphabet) der Turkvölker in den frühen 1920er Jahren bis zu deren Ablösung durch russisch-basierte Kyrillaphabete ab 1938/40. Daneben werden einige moderne turkvölkische Alphabete (sogenannte neue türkische Alphabete) angeführt, die sich vom modernen Lateinalphabet der Türkei ableiten. Hinweise/Notes: Die verschiedenen Lateinalphabete wurden zwischen 1938 und 1940 im Zuge des verstärkten Russisch-Unterrichtes bei den nichtslawischen Völkern Rußlands durch modifizierte Alphabete kyrillischen Urspru

- Image ID: TXABN2

Dieses Bild zeigt verschiedene lateinisch-basierte Alphabete (sogenanntes Einheitliches Alphabet) der Turkvölker in den frühen 1920er Jahren bis zu deren Ablösung durch russisch-basierte Kyrillaphabete ab 1938/40. Daneben werden einige moderne turkvölkische Alphabete (sogenannte neue türkische Alphabete) angeführt, die sich vom modernen Lateinalphabet der Türkei ableiten. Hinweise/Notes: Die verschiedenen Lateinalphabete wurden zwischen 1938 und 1940 im Zuge des verstärkten Russisch-Unterrichtes bei den nichtslawischen Völkern Rußlands durch modifizierte Alphabete kyrillischen Urspru

Jonathan ORourke / Alamy Stock Photo

Image ID: TXABN2