. Die Natürlichen Pflanzenfamilien nebst ihren Gattungen und wichtigeren Arten, insbesondere den Nutzpflanzen, unter Mitwirkung zahlreicher hervorragender Fachgelehrten begründet . Fig. 50. A Isocystis messanensis Bzi. (350/1). — B Wollea saccata B. et Fl. (Natürl. Gr. und 250/1). — O^Nodularia üarveyana Thur. (050/1). — D Aiiabaena Flos aquae Breb. 1 Familie (115/1), 2 Oauerzelle, 3 Fadenstück (824/1).— E Apkanizomenon flos aquae Ralfs (S24/1). — F Cylindrospermum stagnale B. et Fl. (000/1). — G Aulosira laxa Kirch. (600/1). — H Miciochaete Gocppertiana Kirch. (600/1). — J Hormothamnion enttr

- Image ID: ME6KX3
. Die Natürlichen Pflanzenfamilien nebst ihren Gattungen und wichtigeren Arten, insbesondere den Nutzpflanzen, unter Mitwirkung zahlreicher hervorragender Fachgelehrten begründet . Fig. 50. A Isocystis messanensis Bzi. (350/1). — B Wollea saccata B. et Fl. (Natürl. Gr. und 250/1). — O^Nodularia üarveyana Thur. (050/1). — D Aiiabaena Flos aquae Breb. 1 Familie (115/1), 2 Oauerzelle, 3 Fadenstück (824/1).— E Apkanizomenon flos aquae Ralfs (S24/1). — F Cylindrospermum stagnale B. et Fl. (000/1). — G Aulosira laxa Kirch. (600/1). — H Miciochaete Gocppertiana Kirch. (600/1). — J Hormothamnion enttr
The Bookworm Collection / Alamy Stock Photo
Image ID: ME6KX3
. Die Natürlichen Pflanzenfamilien nebst ihren Gattungen und wichtigeren Arten, insbesondere den Nutzpflanzen, unter Mitwirkung zahlreicher hervorragender Fachgelehrten begründet . Fig. 50. A Isocystis messanensis Bzi. (350/1). — B Wollea saccata B. et Fl. (Natürl. Gr. und 250/1). — O^Nodularia üarveyana Thur. (050/1). — D Aiiabaena Flos aquae Breb. 1 Familie (115/1), 2 Oauerzelle, 3 Fadenstück (824/1).— E Apkanizomenon flos aquae Ralfs (S24/1). — F Cylindrospermum stagnale B. et Fl. (000/1). — G Aulosira laxa Kirch. (600/1). — H Miciochaete Gocppertiana Kirch. (600/1). — J Hormothamnion enttromorphoides Grün. (1/1 u. 400/1).— K Jjesmonema W'rungelii Bzi. (270/1). (A und K nach Borzi, JS nach Wolle, C nach Bornet, Du. E nach Klebahn, J nach Grün o w, G nach Kirchner, F und H Original.) tative Zellen cylindrisch, länger als dick ; Grenzzellen terminal; Dauerzellen meist einzeln neben der Grenzzelle.

Similar stock images