. Die Mollusken-Fauna Mitteleuropa's. Mollusks. 159 gänge 5, oben wenig gewölbt, durch wenig vertiefte Naht getrennt, nach unten mehr gewölbt, der letzte etwa 1/3 breiter als der vorletzte, gegen die Mündung sehr stark her- absteigend ; Mündung sehr schief, eirund; Mundsaum erwei- tert, der obere Rand wenig, der untere mehr zurückgebogen; Känder sehr genähert. Fig. 71.. Durchm. 15 mm., Höhe 7 mm. Wohnort: Unter Steinen, an Mauern, an Kalkfelsen. Verbreitung: In Krain, im Friaul. Farbenabänderungen: Bänderlose Gehäuse finden sich sehr selten, die 3 Bänder entsprechen den 2. 3. und 4. der Bänder

- Image ID: RCJ161

. Die Mollusken-Fauna Mitteleuropa's. Mollusks. 159 gänge 5, oben wenig gewölbt, durch wenig vertiefte Naht getrennt, nach unten mehr gewölbt, der letzte etwa 1/3 breiter als der vorletzte, gegen die Mündung sehr stark her- absteigend ; Mündung sehr schief, eirund; Mundsaum erwei- tert, der obere Rand wenig, der untere mehr zurückgebogen; Känder sehr genähert. Fig. 71.. Durchm. 15 mm., Höhe 7 mm. Wohnort: Unter Steinen, an Mauern, an Kalkfelsen. Verbreitung: In Krain, im Friaul. Farbenabänderungen: Bänderlose Gehäuse finden sich sehr selten, die 3 Bänder entsprechen den 2. 3. und 4. der Bänder

Paul Fearn / Alamy Stock Photo

Image ID: RCJ161

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

Search stock photos by tags

Similar stock images