. Die Käfer von Mitteleuropa : Käfer der österreichisch-ungarischen Monarchie, Deutschlands, der Schweiz, sowie des französischen und italienischen Alpengebietes . Fig. 6. Prothorax von Fhüonthus nitidus, von unten. cl Clavicula, Apophyse des Endothoracalskelettes, st^ Prosternum, op Operculum = Epimerum des Protho- rax, coi vordere Hüfthöhle, stigm. freiliegendes Stigma der Vorderbrust (Mesothoraxstigma nach Palmen), «<2 Mesosternum, tps^ Episternum der Mittelbrust. Fig- 1. Meso- und Metathorax von Philonthus nitidus, von unten. s4 Mesosternum, eps^ Episternen, epm^ Epimeren des Me

. Die Käfer von Mitteleuropa : Käfer der österreichisch-ungarischen Monarchie, Deutschlands, der Schweiz, sowie des französischen und italienischen Alpengebietes . Fig. 6. Prothorax von Fhüonthus nitidus, von unten. cl Clavicula, Apophyse des Endothoracalskelettes, st^ Prosternum, op Operculum = Epimerum des Protho- rax, coi vordere Hüfthöhle, stigm. freiliegendes Stigma der Vorderbrust (Mesothoraxstigma nach Palmen), «<2 Mesosternum, tps^ Episternum der Mittelbrust. Fig- 1. Meso- und Metathorax von Philonthus nitidus, von unten. s4 Mesosternum, eps^ Episternen, epm^ Epimeren des Me Stock Photo
Preview

Image details

Contributor:

The Bookworm Collection / Alamy Stock Photo

Image ID:

ME9H6Y

File size:

14.3 MB (448.9 KB Compressed download)

Releases:

Model - no | Property - noDo I need a release?

Dimensions:

2132 x 2344 px | 36.1 x 39.7 cm | 14.2 x 15.6 inches | 150dpi

More information:

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

This image could have imperfections as it’s either historical or reportage.

. Die Käfer von Mitteleuropa : Käfer der österreichisch-ungarischen Monarchie, Deutschlands, der Schweiz, sowie des französischen und italienischen Alpengebietes . Fig. 6. Prothorax von Fhüonthus nitidus, von unten. cl Clavicula, Apophyse des Endothoracalskelettes, st^ Prosternum, op Operculum = Epimerum des Protho- rax, coi vordere Hüfthöhle, stigm. freiliegendes Stigma der Vorderbrust (Mesothoraxstigma nach Palmen), «<2 Mesosternum, tps^ Episternum der Mittelbrust. Fig- 1. Meso- und Metathorax von Philonthus nitidus, von unten. s4 Mesosternum, eps^ Episternen, epm^ Epimeren des Mesothorax, st, Metasternum, eps^, epm^ Episternen und Epimeren des Metathorax, Cj, câ tr^. ir, Hüften und Trochanteren der Mittel- und Hinterbeine. V,, erstes und zweites ausgebildetes, dem dritten und vierten Dorsalsegmente gegenüberliegendes Ventral- segmeLt. Das Mesosternum ist gewöhnlich ziemlich kurz, selten vor den Mittelhüften stärker entwickelt oder kurz stielförmig verlängert. Der Vorderrand des Mesosternums ist abgestutzt oder mehr oder minder tief ausgerandet oder ausgeschnitten. Die Episternen des Mesothorax sind mit dem Mesosternum meist verwachsen, die Epi- meren aber stets deutlich gesondert. Das Metasternum ist im Zusammenhange mit â dem Flugvermögen in der Grösse variabel. Sind die Hinterhüften quer, so ist der Hinterrand des Metasternums jederseits kaum oder nur massig ausgebuchtet, springen aber die Hinterhüften zapfenförmig vor, dann sind sie in tiefen Ausbuchtungen des Metasternums eingefügt. Die Episternen der Hinterbrust sind mehr oder minder schmal, nach hinten verengt oder zugespitzt, die Epimeren sind oft bis auf ein â¢dreieckiges oder keilförmiges hinteres Stück von den Flügeldecken überdeckt.