Alamy logo

. Die Gartenwelt. Gardening. III, i8 Die Gartenwelt. 211 Landschaftsgärtnerei, mit dem Fürstentum Lowicz russisches Krongut wurde. Kaiser Alexander II. überliefs seinem verdienstvollen Feldmarschall Fürsten Alexander Bariatinsky, dem bekannten Eroberer des Kaukasus, Schlofs mit Park, Tiergarten, Fasanerie u. s. w. (in einer Gröfse von ca. 200 Morgen) als Alterssitz auf Lebenszeit. ^ Fürst Bariatinsky, der von 1871—1879 in Skierniewize Uer Reisende, der von Berlin über Thorn nach der residierte, besafs eine ausgedehnte Hofhaltung und hat mit polnischen H.iuptstadt Warschau fährt, durcheilt mit

. Die Gartenwelt. Gardening. III, i8 Die Gartenwelt. 211 Landschaftsgärtnerei, mit dem Fürstentum Lowicz russisches Krongut wurde. Kaiser Alexander II. überliefs seinem verdienstvollen Feldmarschall Fürsten Alexander Bariatinsky, dem bekannten Eroberer des Kaukasus, Schlofs mit Park, Tiergarten, Fasanerie u. s. w. (in einer Gröfse von ca. 200 Morgen) als Alterssitz auf Lebenszeit. _^ Fürst Bariatinsky, der von 1871—1879 in Skierniewize Uer Reisende, der von Berlin über Thorn nach der residierte, besafs eine ausgedehnte Hofhaltung und hat mit polnischen H.iuptstadt Warschau fährt, durcheilt mit Stock Photo
Preview

Image details

Contributor:

Paul Fearn / Alamy Stock Photo

Image ID:

RCMPKP

File size:

7.1 MB (597.1 KB Compressed download)

Releases:

Model - no | Property - noDo I need a release?

Dimensions:

1730 x 1444 px | 29.3 x 24.5 cm | 11.5 x 9.6 inches | 150dpi

More information:

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

This image could have imperfections as it’s either historical or reportage.

. Die Gartenwelt. Gardening. III, i8 Die Gartenwelt. 211 Landschaftsgärtnerei, mit dem Fürstentum Lowicz russisches Krongut wurde. Kaiser Alexander II. überliefs seinem verdienstvollen Feldmarschall Fürsten Alexander Bariatinsky, dem bekannten Eroberer des Kaukasus, Schlofs mit Park, Tiergarten, Fasanerie u. s. w. (in einer Gröfse von ca. 200 Morgen) als Alterssitz auf Lebenszeit. _^ Fürst Bariatinsky, der von 1871—1879 in Skierniewize Uer Reisende, der von Berlin über Thorn nach der residierte, besafs eine ausgedehnte Hofhaltung und hat mit polnischen H.iuptstadt Warschau fährt, durcheilt mit dem besonderer Vorliebe, insbesondere für die dekorative Gärtnerei Das Blumenparterre im Park von Skierniewize. Von t Friedrich Schulz, Kaiserlich Russischer Hofgärtner. (Hierzu z-oei Abbildungen.). Blumenparterre im Schlofsgarten zu Skierniewize. Originalaufnahme für die „Gartenwelt", Dampfrofs jenseits der weifs-schwarzen Grenzpfähle stunden- lang eintönige, fast jeglichen Baumwuchses entbehrende Gegen- den. Augenehm wird sein Auge überrascht, wenn es kurz vor der Station Skierniewize nach langer Fahrt Einblick in einen prächtigen, von alten Baumriesen überschatteten Park erhält, der sich wie eine grüne Oase aus der Monotonie der umgebenden Landschaft erhebt. Skierniewize ist ein alter polnischer Bischofssitz, der zu Anfang dieses Jahrhunderts dortselbst beträchtliche Summen verausgabt. Auf Empfehlung des verstorbenen Gartendirektors Thelemann (Biebrich) kam ich im Jahre 1872 nach Skierniewize, um eine vollständige Umänderung und teilweise Neugestaltung des Parkes vorzu- nehmen. Es galt vorerst die gänzlich verwahrloste Um- gebung des Schlosses zu regulieren, in die stellenweise zur Wildnis verwachsenen Baumbestände mufsten Durchblicke ge- schlagen werden, in unmittelbarer Nähe des Schlosses ent-. Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability - coloration and appear

Save up to 70% with our image packs

Pre-pay for multiple images and download on demand.

View discounts