. Die Gartenwelt. Gardening. Die Gartenwelt. XXV, 29 dann noch einmal in einem Lichthof zu schauen, der in ähnhcher Weise wie der Vorhof mit Topfpflanzen in einen Garten umgewandelt worden war. Verkörperte der Vorhof gewisser- maßen den alten (landschaftlichen) Gartenstil, so war der Lichthof im neuen (regelmäßigen) Stil gehalten. Allerlei Steinbildwerke fügten sich hier wunderbar in die Blumenwelt ein. Ein kleiner umgrenzender Raum war als Laube ausge- stattet; der Tisch war hier für den Kaffee gedeckt und mit Blumen geschmückt. Endlich fanden sich noch einige kleine Räume, die reinen Pflanze

- Image ID: RCKF58
. Die Gartenwelt. Gardening. Die Gartenwelt. XXV, 29 dann noch einmal in einem Lichthof zu schauen, der in ähnhcher Weise wie der Vorhof mit Topfpflanzen in einen Garten umgewandelt worden war. Verkörperte der Vorhof gewisser- maßen den alten (landschaftlichen) Gartenstil, so war der Lichthof im neuen (regelmäßigen) Stil gehalten. Allerlei Steinbildwerke fügten sich hier wunderbar in die Blumenwelt ein. Ein kleiner umgrenzender Raum war als Laube ausge- stattet; der Tisch war hier für den Kaffee gedeckt und mit Blumen geschmückt. Endlich fanden sich noch einige kleine Räume, die reinen Pflanze Stock Photo
Enlarge
https://www.alamy.com/licenses-and-pricing/?v=1 https://www.alamy.com/die-gartenwelt-gardening-die-gartenwelt-xxv-29-dann-noch-einmal-in-einem-lichthof-zu-schauen-der-in-hnhcher-weise-wie-der-vorhof-mit-topfpflanzen-in-einen-garten-umgewandelt-worden-war-verkrperte-der-vorhof-gewisser-maen-den-alten-landschaftlichen-gartenstil-so-war-der-lichthof-im-neuen-regelmigen-stil-gehalten-allerlei-steinbildwerke-fgten-sich-hier-wunderbar-in-die-blumenwelt-ein-ein-kleiner-umgrenzender-raum-war-als-laube-ausge-stattet-der-tisch-war-hier-fr-den-kaffee-gedeckt-und-mit-blumen-geschmckt-endlich-fanden-sich-noch-einige-kleine-rume-die-reinen-pflanze-image231539652.html
. Die Gartenwelt. Gardening. Die Gartenwelt. XXV, 29 dann noch einmal in einem Lichthof zu schauen, der in ähnhcher Weise wie der Vorhof mit Topfpflanzen in einen Garten umgewandelt worden war. Verkörperte der Vorhof gewisser- maßen den alten (landschaftlichen) Gartenstil, so war der Lichthof im neuen (regelmäßigen) Stil gehalten. Allerlei Steinbildwerke fügten sich hier wunderbar in die Blumenwelt ein. Ein kleiner umgrenzender Raum war als Laube ausge- stattet; der Tisch war hier für den Kaffee gedeckt und mit Blumen geschmückt. Endlich fanden sich noch einige kleine Räume, die reinen Pflanze
Paul Fearn / Alamy Stock Photo
Image ID: RCKF58
. Die Gartenwelt. Gardening. Die Gartenwelt. XXV, 29 dann noch einmal in einem Lichthof zu schauen, der in ähnhcher Weise wie der Vorhof mit Topfpflanzen in einen Garten umgewandelt worden war. Verkörperte der Vorhof gewisser- maßen den alten (landschaftlichen) Gartenstil, so war der Lichthof im neuen (regelmäßigen) Stil gehalten. Allerlei Steinbildwerke fügten sich hier wunderbar in die Blumenwelt ein. Ein kleiner umgrenzender Raum war als Laube ausge- stattet; der Tisch war hier für den Kaffee gedeckt und mit Blumen geschmückt. Endlich fanden sich noch einige kleine Räume, die reinen Pflanzenschmuck trugen; sie waren winter- gartenartig oder verandaartig gehalten. Betrachten wir nun noch die prächtige Orchideengruppe von Beyrodt, zur Haupt- sache aus Cattleyen (Mossiae und Mendelü) bestehend und weiter noch einige Odontoglossum, Cypripediiim, Lycaste und andere umfassend, so ist das rein Gärtnerische erschöpft. Alles übrige war auf Raumschmuck abgestimmt. Hier war die Blume nicht Selbstzweck, sondern nur Mittel zum Zweck. Es seien hier nur einige der ausgeführten Motive angedeutet: Speisezimmer zum Geburtstagsessen, Damenprunk- raum zum Geburtstagsfeste der Hausfrau, Herrenzimmer zum 50. Geburtstage des Hausherrn, Zimmer im Hochzeitsschmuck, Festraum zur Verlobung, Festraum mit gedecktem Teetisch, die Trauung im Hause, Jagdzimmer mit Festtafel, Zimmer zu einer Haustaufe. So geht der Reigen weiter. Jeder Raum ist anders eingerichtet, hat eine andre Bestimmung und dieser Bestimmung ist der Blumenschmuck angepaßt. Eine recht originelle Idee war in einem Räume von Walter Sprung, Berlin, verwirklicht: Die Künstlerklause zu einem Atelier- Frühlingsfest mit Blumen geschmückt. War der Ausschmuck auch nicht ganz materialecht durchgeführt, so fand diese Idee doch — und das mit vollem Recht — überall beifällige Aufnahme. Nicht verkannt werden darf, daß der große Erfolg, den diese Ausstellung davontrug, zu einem guten Teile auf den prächtigen Rah

Similar stock images