. Die Gartenwelt . Bohnen Datteln Erbsen Frische Früchte Getrocknete Früchte Gerste Mais Weizen Linsen Oliven Olivenkerne Olivenöl Süßholz Tabak Trauben Zitronen Zwiebeln Dahlie Gebr. Haberer. 53 400 kg 236 000 kg 227 000 „ 286 000 „ 1724 000 „ 1019000 „ 214 050 „ 314 000 „ 787 400 „ 575 000 „ 3 445 900 „ 1670 000 „ 1343 100 „ 158 000 „ 1998 050 „ 187 000 „ 213 800 „ 247 000 „ 297 450 „ 249 000 „ 756100 „ 395 000 „ 238 200 „ 223 000 „ 733 400 „ 1079 000 „ 231000 „ 214COO „ 370 150 „ 469 000 „ 693 000 „ 522 000 „ 451000 „ 804 000 „ Der Anteil Deutschlands an dieser Ausfuhr war aber bisher ein ä

- Image ID: MECWMW
. Die Gartenwelt . Bohnen Datteln Erbsen Frische Früchte Getrocknete Früchte Gerste Mais Weizen Linsen Oliven Olivenkerne Olivenöl Süßholz Tabak Trauben Zitronen Zwiebeln Dahlie Gebr. Haberer. 53 400 kg 236 000 kg 227 000 „ 286 000 „ 1724 000 „ 1019000 „ 214 050 „ 314 000 „ 787 400 „ 575 000 „ 3 445 900 „ 1670 000 „ 1343 100 „ 158 000 „ 1998 050 „ 187 000 „ 213 800 „ 247 000 „ 297 450 „ 249 000 „ 756100 „ 395 000 „ 238 200 „ 223 000 „ 733 400 „ 1079 000 „ 231000 „ 214COO „ 370 150 „ 469 000 „ 693 000 „ 522 000 „ 451000 „ 804 000 „ Der Anteil Deutschlands an dieser Ausfuhr war aber bisher ein ä
The Bookworm Collection / Alamy Stock Photo
Image ID: MECWMW
. Die Gartenwelt . Bohnen Datteln Erbsen Frische Früchte Getrocknete Früchte Gerste Mais Weizen Linsen Oliven Olivenkerne Olivenöl Süßholz Tabak Trauben Zitronen Zwiebeln Dahlie Gebr. Haberer. 53 400 kg 236 000 kg 227 000 „ 286 000 „ 1724 000 „ 1019000 „ 214 050 „ 314 000 „ 787 400 „ 575 000 „ 3 445 900 „ 1670 000 „ 1343 100 „ 158 000 „ 1998 050 „ 187 000 „ 213 800 „ 247 000 „ 297 450 „ 249 000 „ 756100 „ 395 000 „ 238 200 „ 223 000 „ 733 400 „ 1079 000 „ 231000 „ 214COO „ 370 150 „ 469 000 „ 693 000 „ 522 000 „ 451000 „ 804 000 „ Der Anteil Deutschlands an dieser Ausfuhr war aber bisher ein äußerst geringer und direkte Verschiffungen nach Deutschland fanden nur in wenigen Artikeln statt, unter denen Aprikosenteig obenan steht. Beirut ist mit Damaskus durch eine 138 km lange Eisenbahn- strecke verbunden, welche zu den landschaftlich schönsten der Welt gehört. Herrlich ist der Rückblick auf das Meer, die Stadt, den merkwürdigen Sandstreifen, der sie umgürtet, die zahllosen Gärten und die Pinien- und Olivenhaine der .Ebene. Je höher man steigt, desto romantischer wird die Aussicht; bei jeder der zahllosen Biegungen der Bahn bieten sich neue Bilder. Das Gebirge scheint aus lauter Schluchten, Felsen und Erdwällen zu bestehen. Immer häufiger zeigen sich Häusergruppen und Dörfer, in der Tiefe der Täler oder terrassenförmig sich aufbauend bis zur Spitze, auf den Rücken der Höhenzüge. Einzelne besonders hohe Bergspitzen tragen Klöster, die den Eindruck trotziger Festungen hervorrufen. Durch unausgesetzte Terrassenanlagen wird die Bebauung jedes kultivierbaren Fleckchens Erde des Gebirges ermöglicht. Maulbeer- und Olivenpartien beleben die Landschaft, und im Sommer ist die leichte und dünne Luft von dem. köstlichen Dufte erfüllt, der den verschiedenfarbigsten Blumen entströmt. In der Höhe von Aleih liegen die meisten sommerlichen Villen der reichen Syrier, der europäischen Konsuln