. Deutsch: Unterschriftenseite aus dem Ritterstandsdiplom von Franz Joseph I. (Kaiser von Österreich 1848-1916) für Oberstleutnant Wasa [Ritter von] Stoikovics (* 1808 in Kubin, Ungarn) als Ritter des Ordens der Eisernen Krone III. Klasse, welchen er (mit kaiserlichem Handschreiben vom 10. Juni 1850) für seine Leistungen bei der Verteidigung der belagerten Festung Ofen gegen Aufständische im Mai 1849 erhalten hatte. Während des Zweiten Italienischen Unabhängigkeitskrieges 1859 kommandierte Stoikovics ein Freiwilligen-Battalion in Italien. Ritterstandsdiplom ausgestellt Wien, 8. März 1871, mit
RMMNWTBD. Deutsch: Unterschriftenseite aus dem Ritterstandsdiplom von Franz Joseph I. (Kaiser von Österreich 1848-1916) für Oberstleutnant Wasa [Ritter von] Stoikovics (* 1808 in Kubin, Ungarn) als Ritter des Ordens der Eisernen Krone III. Klasse, welchen er (mit kaiserlichem Handschreiben vom 10. Juni 1850) für seine Leistungen bei der Verteidigung der belagerten Festung Ofen gegen Aufständische im Mai 1849 erhalten hatte. Während des Zweiten Italienischen Unabhängigkeitskrieges 1859 kommandierte Stoikovics ein Freiwilligen-Battalion in Italien. Ritterstandsdiplom ausgestellt Wien, 8. März 1871, mit
. Deutsch: Unterschriftenseite aus dem Ritterstandsdiplom von Franz Joseph I. (Kaiser von Österreich 1848-1916) für den Chirurgen und Militärmediziner Professor Dr. Franz [Ritter von] Pitha (1810-1875) nach Verleihung des Ordens der Eisernen Krone III. Klasse. Ausgestellt Wien, 20. Dezember 1859, mit eigenhändiger Unterschrift des Kaisers, Gegenzeichnung des Innenministers Graf Agenor Goluchowski. Pergamentlibell (Format ca. 38 x 29 cm) aus vier Blättern gebunden, davon Text auf 7 Seiten, teilweise gedruckte Bordüren. Der Text der Urkunde (mit einer detaillierten Beschreibung der Biographie un
RMMNWTA7. Deutsch: Unterschriftenseite aus dem Ritterstandsdiplom von Franz Joseph I. (Kaiser von Österreich 1848-1916) für den Chirurgen und Militärmediziner Professor Dr. Franz [Ritter von] Pitha (1810-1875) nach Verleihung des Ordens der Eisernen Krone III. Klasse. Ausgestellt Wien, 20. Dezember 1859, mit eigenhändiger Unterschrift des Kaisers, Gegenzeichnung des Innenministers Graf Agenor Goluchowski. Pergamentlibell (Format ca. 38 x 29 cm) aus vier Blättern gebunden, davon Text auf 7 Seiten, teilweise gedruckte Bordüren. Der Text der Urkunde (mit einer detaillierten Beschreibung der Biographie un