. Deutsch: Kurz, G. M.: Leipzig. Der Marktplatz. Stahlstich um 1850 nach L.[udwig] Rohbock (THIEME-BECKER Bd. 28, S. 542); Plattenrand 16,7 x 23,1 cm. Die Gebäude in großer Detailgenauigkeit wiedergegeben. Der Marktplatz mit Buden. Im Vordergrund eine Vielzahl von Personen, die das Markttreiben um 1850 zeigen: Ein Bänkelsänger mit Zeigestab vor seiner Tafel; ein Harfenmädchen, ihr Instrument tragend; Leipziger Bürger im Gespräch; ein Handpuppenspieler, der sich seine kastenartige Kleinbühne übergestülpt hat und dem Kinder hinterherlaufen; ein vierspännig gezogener, hoch beladener Wagen; ein Ve

- Image ID: MXCERT
. Deutsch: Kurz, G. M.: Leipzig. Der Marktplatz. Stahlstich um 1850 nach L.[udwig] Rohbock (THIEME-BECKER Bd. 28, S. 542); Plattenrand 16,7 x 23,1 cm. Die Gebäude in großer Detailgenauigkeit wiedergegeben. Der Marktplatz mit Buden. Im Vordergrund eine Vielzahl von Personen, die das Markttreiben um 1850 zeigen: Ein Bänkelsänger mit Zeigestab vor seiner Tafel; ein Harfenmädchen, ihr Instrument tragend; Leipziger Bürger im Gespräch; ein Handpuppenspieler, der sich seine kastenartige Kleinbühne übergestülpt hat und dem Kinder hinterherlaufen; ein vierspännig gezogener, hoch beladener Wagen; ein Ve Stock Photo
Enlarge
https://www.alamy.com/licenses-and-pricing/?v=1 https://www.alamy.com/deutsch-kurz-g-m-leipzig-der-marktplatz-stahlstich-um-1850-nach-l-udwig-rohbock-thieme-becker-bd-28-s-542-plattenrand-167-x-231-cm-die-gebude-in-groer-detailgenauigkeit-wiedergegeben-der-marktplatz-mit-buden-im-vordergrund-eine-vielzahl-von-personen-die-das-markttreiben-um-1850-zeigen-ein-bnkelsnger-mit-zeigestab-vor-seiner-tafel-ein-harfenmdchen-ihr-instrument-tragend-leipziger-brger-im-gesprch-ein-handpuppenspieler-der-sich-seine-kastenartige-kleinbhne-bergestlpt-hat-und-dem-kinder-hinterherlaufen-ein-vierspnnig-gezogener-hoch-beladener-wagen-ein-ve-image188359804.html
. Deutsch: Kurz, G. M.: Leipzig. Der Marktplatz. Stahlstich um 1850 nach L.[udwig] Rohbock (THIEME-BECKER Bd. 28, S. 542); Plattenrand 16,7 x 23,1 cm. Die Gebäude in großer Detailgenauigkeit wiedergegeben. Der Marktplatz mit Buden. Im Vordergrund eine Vielzahl von Personen, die das Markttreiben um 1850 zeigen: Ein Bänkelsänger mit Zeigestab vor seiner Tafel; ein Harfenmädchen, ihr Instrument tragend; Leipziger Bürger im Gespräch; ein Handpuppenspieler, der sich seine kastenartige Kleinbühne übergestülpt hat und dem Kinder hinterherlaufen; ein vierspännig gezogener, hoch beladener Wagen; ein Ve
The Picture Art Collection / Alamy Stock Photo
Image ID: MXCERT
. Deutsch: Kurz, G. M.: Leipzig. Der Marktplatz. Stahlstich um 1850 nach L.[udwig] Rohbock (THIEME-BECKER Bd. 28, S. 542); Plattenrand 16,7 x 23,1 cm. Die Gebäude in großer Detailgenauigkeit wiedergegeben. Der Marktplatz mit Buden. Im Vordergrund eine Vielzahl von Personen, die das Markttreiben um 1850 zeigen: Ein Bänkelsänger mit Zeigestab vor seiner Tafel; ein Harfenmädchen, ihr Instrument tragend; Leipziger Bürger im Gespräch; ein Handpuppenspieler, der sich seine kastenartige Kleinbühne übergestülpt hat und dem Kinder hinterherlaufen; ein vierspännig gezogener, hoch beladener Wagen; ein Verkäufer mit Bauchladen und viele andere Einzelheiten. circa 1850; Foto 2008. © Foto H.-P.Haack. Das Foto darf gebührenfrei verwendet werden, sofern der Urheber mit „Foto H.-P.Haack“ angegeben wird. 366 Leipzig Markt um 1850