. Der wiesenbau in seinem ganzen umfange. Meadows. — 491 - en unb |>o^en 20e|>ren finb ctJÄfe fftac^etle &u befürchten, wetyrenb bei «Bezeugen, welcbe gebogen werben fönneit ber0letd;en ma)t ftatt ftnbet. §? 247. £)te 23rücfen ftnb SBauwerfe, n>eXc^e fmtyt für guggänger al$ Detter ober guj)rwerfe einen bequemen Uebergang über funftltd)e ober natürliche Vertiefungen, tngbcfonbere über ©räben, 53äc^e, gtöffe unb «Ströme geftatten feilen. §. 248. ©oft ein 25afferbauwerf ber obigen 2lrt ausgeführt werben, fo erforbern fd;on bte Vorarbeiten su bemfelben, wo^tn befonberä bie notfwenbige

- Image ID: PFBT1Y
. Der wiesenbau in seinem ganzen umfange. Meadows. — 491 - en unb |>o^en 20e|>ren finb ctJÄfe fftac^etle &u befürchten, wetyrenb bei «Bezeugen, welcbe gebogen werben fönneit ber0letd;en ma)t ftatt ftnbet. §? 247. £)te 23rücfen ftnb SBauwerfe, n>eXc^e fmtyt für guggänger al$ Detter ober guj)rwerfe einen bequemen Uebergang über funftltd)e ober natürliche Vertiefungen, tngbcfonbere über ©räben, 53äc^e, gtöffe unb «Ströme geftatten feilen. §. 248. ©oft ein 25afferbauwerf ber obigen 2lrt ausgeführt werben, fo erforbern fd;on bte Vorarbeiten su bemfelben, wo^tn befonberä bie notfwenbige
Central Historic Books / Alamy Stock Photo
Image ID: PFBT1Y
. Der wiesenbau in seinem ganzen umfange. Meadows. — 491 - en unb |>o^en 20e|>ren finb ctJÄfe fftac^etle &u befürchten, wetyrenb bei «Bezeugen, welcbe gebogen werben fönneit ber0letd;en ma)t ftatt ftnbet. §? 247. £)te 23rücfen ftnb SBauwerfe, n>eXc^e fmtyt für guggänger al$ Detter ober guj)rwerfe einen bequemen Uebergang über funftltd)e ober natürliche Vertiefungen, tngbcfonbere über ©räben, 53äc^e, gtöffe unb «Ströme geftatten feilen. §. 248. ©oft ein 25afferbauwerf ber obigen 2lrt ausgeführt werben, fo erforbern fd;on bte Vorarbeiten su bemfelben, wo^tn befonberä bie notfwenbige £rocfenlegung ber ^aufteile gehört, oft ntc^t unbebeutenbe Soften. (Sollte $. 23. bei A eine ©taufctyleujje :c.. erbaut werben, um baS Sßaffer au$ bem gfafj in ben $anal b leiten $u tonnen, fo müßte man $ur Ableitung beg 2Baffer$ von ber ^aufteile etwa bei C einen 3ntertmgfanal anlegen, unb falte |)terbura) ber 3wecf noch nicht sollftcmbig erreicht würbe,. Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability - coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.. Ha?fener, Franz. [from old catalog]. Reutlingen & Leipzig, C. Ma?cken

Similar stock images