Alamy logo

. Der Tropenpflanzer; zeitschrift fr tropische landwirtschaft. Tropical plants; Tropical crops. — 170 — spät kommt, und da die Tiere dann meist schon abgemagert sind, so geben sie nicht einmal ein gutes Schlachtobjekt ab. Des Abends wurde dann die Herde wieder zurückgebracht, um die Nacht in einem gemeinsamen Stalle zu verbringen. Hierdurch bekam man genügend Dünger für die Kafleeplantagen. — Gemolken wurde morgens vor dem Austreiben und abends, kurz bevor die grofse Herde hereinkam. Die Milchkühe waren derart daran gewöhnt, dafs sie sich von selbst gegen 5 Uhr von der Herde absonderten und in

. Der Tropenpflanzer; zeitschrift fr tropische landwirtschaft. Tropical plants; Tropical crops. — 170 — spät kommt, und da die Tiere dann meist schon abgemagert sind, so geben sie nicht einmal ein gutes Schlachtobjekt ab. Des Abends wurde dann die Herde wieder zurückgebracht, um die Nacht in einem gemeinsamen Stalle zu verbringen. Hierdurch bekam man genügend Dünger für die Kafleeplantagen. — Gemolken wurde morgens vor dem Austreiben und abends, kurz bevor die grofse Herde hereinkam. Die Milchkühe waren derart daran gewöhnt, dafs sie sich von selbst gegen 5 Uhr von der Herde absonderten und in Stock Photo
Preview

Image details

Contributor:

Paul Fearn / Alamy Stock Photo

Image ID:

RCXP3D

File size:

7.1 MB (0.3 MB Compressed download)

Releases:

Model - no | Property - noDo I need a release?

Dimensions:

1959 x 1275 px | 33.2 x 21.6 cm | 13.1 x 8.5 inches | 150dpi

More information:

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

This image could have imperfections as it’s either historical or reportage.

. Der Tropenpflanzer; zeitschrift fr tropische landwirtschaft. Tropical plants; Tropical crops. — 170 — spät kommt, und da die Tiere dann meist schon abgemagert sind, so geben sie nicht einmal ein gutes Schlachtobjekt ab. Des Abends wurde dann die Herde wieder zurückgebracht, um die Nacht in einem gemeinsamen Stalle zu verbringen. Hierdurch bekam man genügend Dünger für die Kafleeplantagen. — Gemolken wurde morgens vor dem Austreiben und abends, kurz bevor die grofse Herde hereinkam. Die Milchkühe waren derart daran gewöhnt, dafs sie sich von selbst gegen 5 Uhr von der Herde absonderten und in den Stall zurückliefen, wenn natürlich auch die eine oder andere jedesmal erst eingetrieben werden mufste.. Die australischen Kühe liefsen sich alle gut und willig melken, wogegen bei den Zebus fast immer das Kalb ansaugen mufste, da sie sonst die Milch verhielten. Die Kreuzungsprodukte waren meist aber so widerspenstig, dafs es ohne Zwangsmittel nicht abging. Die Tiere wurden zu diesem Zwecke kurz angebunden und breit an die Umzäunung gedrückt, dann der äufsere Hinterfufs an der Fessel mit einem Strick angeschleift, nach hinten gezogen und angebunden. Ganz widerspenstige Tiere kamen in einen extra hierfür ein- gerichteten Melkstand, wie ihn obenstehende Skizze 1 veran- schaulicht. Reinrassiges javanisches Vieh zu melken, ist mir trotz der verschiedensten Versuche nie gelungen, auch versicherte mir der alte Javaner, der die Oberaufsicht über die Ställe hatte, dafs es nicht möglich sei.. Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability - coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.. Berlin