. Der Begriff des Instinktes einst und jetzt; eine Studie über die Geschichte und die Grundlagen der Tierpsychologie. 91 der Großhirnrinde die Fähigkeit, sich zu vervielfältigen, verloren haben, dürfte sich tUis Wachstum ausschließlich durch Ausdehnung der Zcll- fortsätze und vielleicht durch Aussprossen neuer vollziehen. Die neu- gebildeten Furtsätze dürften in dergleichen Richtung wie die dominierenden Nervenströme verlaufen, oder in derjenigen Richtung, in welcher die. Fig. lo. Die Zellen der Grolihirnrinde nach Ramon y Cajal. Die obere Reihe der Zellen repräsentiert die ,,psychischen Zelle

- Image ID: PFE4KP
. Der Begriff des Instinktes einst und jetzt; eine Studie über die Geschichte und die Grundlagen der Tierpsychologie. 91 der Großhirnrinde die Fähigkeit, sich zu vervielfältigen, verloren haben, dürfte sich tUis Wachstum ausschließlich durch Ausdehnung der Zcll- fortsätze und vielleicht durch Aussprossen neuer vollziehen. Die neu- gebildeten Furtsätze dürften in dergleichen Richtung wie die dominierenden Nervenströme verlaufen, oder in derjenigen Richtung, in welcher die. Fig. lo. Die Zellen der Grolihirnrinde nach Ramon y Cajal. Die obere Reihe der Zellen repräsentiert die ,,psychischen Zelle
Central Historic Books / Alamy Stock Photo
Image ID: PFE4KP
. Der Begriff des Instinktes einst und jetzt; eine Studie über die Geschichte und die Grundlagen der Tierpsychologie. 91 der Großhirnrinde die Fähigkeit, sich zu vervielfältigen, verloren haben, dürfte sich tUis Wachstum ausschließlich durch Ausdehnung der Zcll- fortsätze und vielleicht durch Aussprossen neuer vollziehen. Die neu- gebildeten Furtsätze dürften in dergleichen Richtung wie die dominierenden Nervenströme verlaufen, oder in derjenigen Richtung, in welcher die. Fig. lo. Die Zellen der Grolihirnrinde nach Ramon y Cajal. Die obere Reihe der Zellen repräsentiert die ,,psychischen Zellen" bei den ver- schiedenen Wirbeltieren. A. Frosch; Neuron mit Dendriten und Neurit (Achsenzylinder). B. Eidechse; Neuron mit Dendriten und mit Collateralen am Neurit. C. Maus; Stamm mit Dendriten, Fortsätze am Zellkörper, zahlreiche Collateralen am Neurit. £>. Mensch. Die untere Reihe zeigt die ontogenetischcn Entwicklungsstufen der ..psychischen Zellen" (Pyrainidenzellen) der Säugetiere und des Menschen, a Neuroblast (junges Neuron) mit der Bildung des Neuriten (Achsenzylinders); b Beginn der Entwicklung des Stammes und der Dendriten; d Auftreten der Collateralen am Neurit; f Bildung von seitlichen Proto- plasmafortsätzen am Zellkörper und am Stamm. noch unvollkommene Zellenassoziation der Gegenstand wiederholter Erregungen von seiten des Willens ist," — „Dieser Gedanke, daß ver- möge der geistigen Arbeit das System interkortikaler Verbindungen sicli modifizieren kann, legt uns einige Vermutungen nahe, welche vielleicht über die Verschiedenheit von Temperamenten und über viele Anomalien des Denkens Licht verbreiten. Während der Epoche der Entwicklung und unter dem zusammenwirkenden Einfluß der Lehrer, Eltern, der Lcktiue und der sonstigen Agentien der moralischen Umgebung ent-. Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability - coloration and appearance of th

Similar stock images