Alamy logo

"Das Gebiet der sogeannten „Alpenfestung“, in der sich die letzten Reste des nationalsozialistischen Regimes in den letzten Wochen des 2. Weltkrieges verschanzen hätten wollen. Ob sie jemals funktionsfähig existiert hat, wird bezweifelt, teilweise wurden Bunkeranlagen und andere Maßnahmen dafür getroffen.; 30 April 2011; Karte der geplanten Alpenfestung aus: Hans-Günter Richardi: „SS-Geiseln in der Alpenfestung. Die Verschleppung prominenter KZ-Häftlinge von Deutschland nach Südtirol ; [... zur Ausstellung Rückkehr ins Leben anläßlich des 60. Jahrestages der Befreiung der SS-Geiseln in Niederd

"Das Gebiet der sogeannten „Alpenfestung“, in der sich die letzten Reste des nationalsozialistischen Regimes in den letzten Wochen des 2. Weltkrieges verschanzen hätten wollen. Ob sie jemals funktionsfähig existiert hat, wird bezweifelt, teilweise wurden Bunkeranlagen und andere Maßnahmen dafür getroffen.; 30 April 2011; Karte der geplanten Alpenfestung aus: Hans-Günter Richardi: „SS-Geiseln in der Alpenfestung. Die Verschleppung prominenter KZ-Häftlinge von Deutschland nach Südtirol ; [... zur Ausstellung Rückkehr ins Leben anläßlich des 60. Jahrestages der Befreiung der SS-Geiseln in Niederd Stock Photo
Preview

Image details

Contributor:

Holly Bickerton / Alamy Stock Photo

Image ID:

2AXF0J2

File size:

45.5 MB (2.5 MB Compressed download)

Releases:

Model - no | Property - noDo I need a release?

Dimensions:

4679 x 3400 px | 39.6 x 28.8 cm | 15.6 x 11.3 inches | 300dpi

Date taken:

30 April 2011

More information:

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

This image could have imperfections as it’s either historical or reportage.

"Das Gebiet der sogeannten „Alpenfestung“, in der sich die letzten Reste des nationalsozialistischen Regimes in den letzten Wochen des 2. Weltkrieges verschanzen hätten wollen. Ob sie jemals funktionsfähig existiert hat, wird bezweifelt, teilweise wurden Bunkeranlagen und andere Maßnahmen dafür getroffen.; 30 April 2011; Karte der geplanten Alpenfestung aus: Hans-Günter Richardi: „SS-Geiseln in der Alpenfestung. Die Verschleppung prominenter KZ-Häftlinge von Deutschland nach Südtirol ; [... zur Ausstellung Rückkehr ins Leben anläßlich des 60. Jahrestages der Befreiung der SS-Geiseln in Niederdorf]“ Seite 50. Edition Raetia, Bozen. ISBN 978-88-7283-229-5. Zitiert aus: Bailer-Galanda, Brigitte [Hrsg.]: „Österreich 1938 - 1945. Dokumente. Chronik des Dritten Reiches.“ Archiv-Verlag Wien 2006.. Lieferung: Sabine Sendner: „Mythos Alpenfestung, 1945“.; Unknown; "

Save up to 30% with our image packs

Pre-pay for multiple images and download on demand.

View discounts