. Bulletin de la Société impériale des naturalistes de Moscou. Science; Geology; Natural history; Biology. — 404 — Der Widerstand der Rolle (nebst zugehörigen Drahten* den) ergab sich (bei 14°,7) gleich 60,00 Siem. E. Die Kugel hatte zwei Oeffnungen: oben eine Spalte, durch welche der die Magneten tragende Glasstab hin- durch ging, unten einen offenen Hals, der durch einen Gummischlauch mit einem anderen Gefäss G verbunden war. Die Füllung und Entleerung der Kugel geschah durch Heben und Sinken dieses zweiten Gefässes. 3) Um die direkte Wirkung der Kugelrolle auf den unteren Magnet aufzuheben,

- Image ID: RGPHC6
. Bulletin de la Société impériale des naturalistes de Moscou. Science; Geology; Natural history; Biology. — 404 — Der Widerstand der Rolle (nebst zugehörigen Drahten* den) ergab sich (bei 14°,7) gleich 60,00 Siem. E. Die Kugel hatte zwei Oeffnungen: oben eine Spalte, durch welche der die Magneten tragende Glasstab hin- durch ging, unten einen offenen Hals, der durch einen Gummischlauch mit einem anderen Gefäss G verbunden war. Die Füllung und Entleerung der Kugel geschah durch Heben und Sinken dieses zweiten Gefässes. 3) Um die direkte Wirkung der Kugelrolle auf den unteren Magnet aufzuheben, Stock Photo
Enlarge
https://www.alamy.com/licenses-and-pricing/?v=1 https://www.alamy.com/bulletin-de-la-socit-impriale-des-naturalistes-de-moscou-science-geology-natural-history-biology-404-der-widerstand-der-rolle-nebst-zugehrigen-drahten-den-ergab-sich-bei-147-gleich-6000-siem-e-die-kugel-hatte-zwei-oeffnungen-oben-eine-spalte-durch-welche-der-die-magneten-tragende-glasstab-hin-durch-ging-unten-einen-offenen-hals-der-durch-einen-gummischlauch-mit-einem-anderen-gefss-g-verbunden-war-die-fllung-und-entleerung-der-kugel-geschah-durch-heben-und-sinken-dieses-zweiten-gefsses-3-um-die-direkte-wirkung-der-kugelrolle-auf-den-unteren-magnet-aufzuheben-image234065894.html
. Bulletin de la Société impériale des naturalistes de Moscou. Science; Geology; Natural history; Biology. — 404 — Der Widerstand der Rolle (nebst zugehörigen Drahten* den) ergab sich (bei 14°,7) gleich 60,00 Siem. E. Die Kugel hatte zwei Oeffnungen: oben eine Spalte, durch welche der die Magneten tragende Glasstab hin- durch ging, unten einen offenen Hals, der durch einen Gummischlauch mit einem anderen Gefäss G verbunden war. Die Füllung und Entleerung der Kugel geschah durch Heben und Sinken dieses zweiten Gefässes. 3) Um die direkte Wirkung der Kugelrolle auf den unteren Magnet aufzuheben,
Book Worm / Alamy Stock Photo
Image ID: RGPHC6
This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.
. Bulletin de la Société impériale des naturalistes de Moscou. Science; Geology; Natural history; Biology. — 404 — Der Widerstand der Rolle (nebst zugehörigen Drahten* den) ergab sich (bei 14°,7) gleich 60,00 Siem. E. Die Kugel hatte zwei Oeffnungen: oben eine Spalte, durch welche der die Magneten tragende Glasstab hin- durch ging, unten einen offenen Hals, der durch einen Gummischlauch mit einem anderen Gefäss G verbunden war. Die Füllung und Entleerung der Kugel geschah durch Heben und Sinken dieses zweiten Gefässes. 3) Um die direkte Wirkung der Kugelrolle auf den unteren Magnet aufzuheben, wurde eine Compensa- tionsrolle ? benutzt. Diese war aus demselben Draht wie die Kugelrolle gemacht und hatte beinahe denselben Wi- derstand, nämlich 59,56 S. E. (bei 14°,7). Die Compen- sationsrolle wurde oben aufgestellt und wirkte auf das obere Magnetensystem. Der Strom einer Kette ? (Fig. 2) wurde so verzweigt, dass der eine Theil durch die Fig. 2. Kugelrolle K, der andere durch die Compensationsroile ? ging. Mittelst eines Commutators p konnte der Strom in der einen Rolle umgekehrt werden, so dass er die Wirkung der anderen Rolle bald compensirte, bald verdoppelte; auch der zweite Fall wurde bei den Messungen benutzt. Ich will jetzt die ganze Mes- S sungsmethode beschreiben. Zuerst wurde die Einstellung der Magueten vorgenommen. Mittelst des Compensationsma- gneten wurde der kleine, von der Kugel umgebene Mag-. Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability - coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.. Moskovskoe obshchestvo liubitelei prirody. Moscou : Typ. de l'Université impériale