. Blätter für Aquarien- und Terrarien-Kunde. Abb. 1. Originalaufnahme für die „Blätter" Dreissena polymorpha (Klumpen aus mit Byssus zusammengehefteten Exemplaren 1/2 nat. Grösse). von Karl Waase. 18. 7. 08., hier aus ist sie durch Schiffe und Flösse fast über ganz Europa verschleppt worden. Durch die Schiffahrts- kanäle kam sie aus einem Stromgebiet in das andere. Vor 1800 wird sie in den Molluskenwerken nur als südrussische Süsswasserbivalve aufgeführt. 1825 tritt sie schon ziemlich häufig im Frischen und Kurischen welches im Innern eines Schiffes nach diesen Gebieten transportiert wurd

- Image ID: RHHD2A
. Blätter für Aquarien- und Terrarien-Kunde. Abb. 1. Originalaufnahme für die „Blätter" Dreissena polymorpha (Klumpen aus mit Byssus zusammengehefteten Exemplaren 1/2 nat. Grösse). von Karl Waase. 18. 7. 08., hier aus ist sie durch Schiffe und Flösse fast über ganz Europa verschleppt worden. Durch die Schiffahrts- kanäle kam sie aus einem Stromgebiet in das andere. Vor 1800 wird sie in den Molluskenwerken nur als südrussische Süsswasserbivalve aufgeführt. 1825 tritt sie schon ziemlich häufig im Frischen und Kurischen welches im Innern eines Schiffes nach diesen Gebieten transportiert wurd Stock Photo
Enlarge
https://www.alamy.com/licenses-and-pricing/?v=1 https://www.alamy.com/bltter-fr-aquarien-und-terrarien-kunde-abb-1-originalaufnahme-fr-die-bltterquot-dreissena-polymorpha-klumpen-aus-mit-byssus-zusammengehefteten-exemplaren-12-nat-grsse-von-karl-waase-18-7-08-hier-aus-ist-sie-durch-schiffe-und-flsse-fast-ber-ganz-europa-verschleppt-worden-durch-die-schiffahrts-kanle-kam-sie-aus-einem-stromgebiet-in-das-andere-vor-1800-wird-sie-in-den-molluskenwerken-nur-als-sdrussische-ssswasserbivalve-aufgefhrt-1825-tritt-sie-schon-ziemlich-hufig-im-frischen-und-kurischen-welches-im-innern-eines-schiffes-nach-diesen-gebieten-transportiert-wurd-image234567378.html
. Blätter für Aquarien- und Terrarien-Kunde. Abb. 1. Originalaufnahme für die „Blätter" Dreissena polymorpha (Klumpen aus mit Byssus zusammengehefteten Exemplaren 1/2 nat. Grösse). von Karl Waase. 18. 7. 08., hier aus ist sie durch Schiffe und Flösse fast über ganz Europa verschleppt worden. Durch die Schiffahrts- kanäle kam sie aus einem Stromgebiet in das andere. Vor 1800 wird sie in den Molluskenwerken nur als südrussische Süsswasserbivalve aufgeführt. 1825 tritt sie schon ziemlich häufig im Frischen und Kurischen welches im Innern eines Schiffes nach diesen Gebieten transportiert wurd
Library Book Collection / Alamy Stock Photo
Image ID: RHHD2A
This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.
. Blätter für Aquarien- und Terrarien-Kunde. Abb. 1. Originalaufnahme für die „Blätter" Dreissena polymorpha (Klumpen aus mit Byssus zusammengehefteten Exemplaren 1/2 nat. Grösse). von Karl Waase. 18. 7. 08., hier aus ist sie durch Schiffe und Flösse fast über ganz Europa verschleppt worden. Durch die Schiffahrts- kanäle kam sie aus einem Stromgebiet in das andere. Vor 1800 wird sie in den Molluskenwerken nur als südrussische Süsswasserbivalve aufgeführt. 1825 tritt sie schon ziemlich häufig im Frischen und Kurischen welches im Innern eines Schiffes nach diesen Gebieten transportiert wurde. Das Gehäus der Wandermuschel hat gleiche Schalen, dieselben haben Dreiecksform, sind scharfkantig und mit dunklen Zickzackstreifen geziert. (SieheAbb.2,Fig.l.) Die Wirbel finden sich an dem spitzen Dreieckswinkel.. Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability - coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.. Stuttgart