. Blätter für Aquarien- und Terrarien-Kunde. 432 Kleine Mitteilungen. — Literaturbericht. — Nachrichten des Herausgebers. förmig geschnittene Fleischstückchen, diese an einer stumpfen Nadel lose angespiesst und vor der Schnauze hin und her bewegt, zu verab- reichen. Der grosse Kammolch verschlingt, wenn erwachsen, bereits grössere Fleischstücke, Stücke von grösseren und ganze kleinere Regen- würmer, Wasserschnecken, die er aus dem Ge- häuse herauszieht, Kaulquappen usw. — Im Gesellschaftsaquarium aber sollen Kaulquappen von Fröschen oder Kröten nicht vermisst werden, deren Aufzucht meist leich

- Image ID: RHHD91
. Blätter für Aquarien- und Terrarien-Kunde. 432 Kleine Mitteilungen. — Literaturbericht. — Nachrichten des Herausgebers. förmig geschnittene Fleischstückchen, diese an einer stumpfen Nadel lose angespiesst und vor der Schnauze hin und her bewegt, zu verab- reichen. Der grosse Kammolch verschlingt, wenn erwachsen, bereits grössere Fleischstücke, Stücke von grösseren und ganze kleinere Regen- würmer, Wasserschnecken, die er aus dem Ge- häuse herauszieht, Kaulquappen usw. — Im Gesellschaftsaquarium aber sollen Kaulquappen von Fröschen oder Kröten nicht vermisst werden, deren Aufzucht meist leich
Library Book Collection / Alamy Stock Photo
Image ID: RHHD91
. Blätter für Aquarien- und Terrarien-Kunde. 432 Kleine Mitteilungen. — Literaturbericht. — Nachrichten des Herausgebers. förmig geschnittene Fleischstückchen, diese an einer stumpfen Nadel lose angespiesst und vor der Schnauze hin und her bewegt, zu verab- reichen. Der grosse Kammolch verschlingt, wenn erwachsen, bereits grössere Fleischstücke, Stücke von grösseren und ganze kleinere Regen- würmer, Wasserschnecken, die er aus dem Ge- häuse herauszieht, Kaulquappen usw. — Im Gesellschaftsaquarium aber sollen Kaulquappen von Fröschen oder Kröten nicht vermisst werden, deren Aufzucht meist leicht vonstatten geht und natürlich für die Kinder von höchstem Interesse ist. (Fortsetzung folgt.) Provisorium gedachte Anlage für dauernden Gebrauch beizubehalten. Es soll aber nicht verschwiegen werden, dass nicht in allen Fällen diese Methode zur Erwär- mung einer grösseren Zahl von Ganzglasaquarien den Vorzug verdient, sondern nur dort, wo die Kosten für eine gute Einzelheizung der Behälter, eine Zentral- warmwasseranlage (wie sie wiederholt für Aquarien beschrieben wurde), einen Wärmschrank oder Gestell höher sind als die für das nicht voll ausgenutzte Heiz- material. Da im vorliegenden Falle das Gasrohr vom Mechaniker des Zoologischen Instituts an die Haus- leitung angeschlossen und mit den Brennerlöchern versehen wurde, andererseits die Heizung nicht sehr viel gebraucht wird, weil die Fische koine besonders hohen Wärmegrade verlangen, ist die Methode be- greiflicherweise hier sehr gut angebracht. Alfred L. Buschkiel. Heizanlage für kleine Glasaquarien. Wenn ich im folgenden meine Heizanlage für kleine Glasaquarien beschreibe, so geschieht dies nicht mit der Absicht, etwas neues bekannt zu machen, sondern um zu zeigen, dass eine vom theoretischen Standpunkte aus falsche Konstruktion in der Praxis sehr gute Dienste leisten kann. Damit gebe ich viol- leicht diesem oder jenem Leser Veranlassung, sich auch für die einfache Heizmethode zu entsc