. Beihefte zum botanischen Centralblatt. Plants. Eichinger, Beitrag zur Kenntnis der Gattung Parnassia. 303 Jedoch dürfte schon der grundverschiedene Habitus nicht dafür sprechen. Allerdings stimmen die Staminodien von Parnassia und dieStaminalbüschel der Hypericinen entwickelungsgeschichtlich überein. Beide Gebilde entstehen aus einheitlicher Anlage. In beiden Fällen entwickelt sich die mittlere Drüse beziehungsweise Staubblatt zuerst, dann nach beiden Seiten absteigend die übrigen. Aus der Anatomie der Staminodien läßt sich jedenfalls nicht viel zu Gunsten von Drudes Ansicht schließen. Ein Q

- Image ID: RHY3PN

. Beihefte zum botanischen Centralblatt. Plants. Eichinger, Beitrag zur Kenntnis der Gattung Parnassia. 303 Jedoch dürfte schon der grundverschiedene Habitus nicht dafür sprechen. Allerdings stimmen die Staminodien von Parnassia und dieStaminalbüschel der Hypericinen entwickelungsgeschichtlich überein. Beide Gebilde entstehen aus einheitlicher Anlage. In beiden Fällen entwickelt sich die mittlere Drüse beziehungsweise Staubblatt zuerst, dann nach beiden Seiten absteigend die übrigen. Aus der Anatomie der Staminodien läßt sich jedenfalls nicht viel zu Gunsten von Drudes Ansicht schließen. Ein Q

Library Book Collection / Alamy Stock Photo

Image ID: RHY3PN

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

Search stock photos by tags

Similar stock images