Archive image from page 9 of Die Pusztenflora der grossen ungarischen. Die Pusztenflora der grossen ungarischen Tiefebene diepusztenflorad00woen Year: 1899 Inhaltsübersicht. Seite Vorwort III Einleitung V—VII I. Die grosse ungarische Tiefebene i — lO IL Die Pufzta 11-17 III. Die Frühlingsflora der Pufzta 18 — 27 IV. Die Flora der Gras-Steppe 28 — 38 V. Ein Blick in die Pufztengärten und Friedhöfe 39 — 43 VI. Schutzmittel und physiologische Eigentümlichkeiten der Steppenpflanzen 44 — 51 VII. Die Flora der Sand-Pufzten 52 — 76 VIII. Die Flora der Salz-Pufzten, Salzseen, Salzlachen und salz- au

- Image ID: T3WDXK
Archive image from page 9 of Die Pusztenflora der grossen ungarischen. Die Pusztenflora der grossen ungarischen Tiefebene diepusztenflorad00woen Year: 1899 Inhaltsübersicht. Seite Vorwort III Einleitung V—VII I. Die grosse ungarische Tiefebene i — lO IL Die Pufzta 11-17 III. Die Frühlingsflora der Pufzta 18 — 27 IV. Die Flora der Gras-Steppe 28 — 38 V. Ein Blick in die Pufztengärten und Friedhöfe 39 — 43 VI. Schutzmittel und physiologische Eigentümlichkeiten der Steppenpflanzen 44 — 51 VII. Die Flora der Sand-Pufzten 52 — 76 VIII. Die Flora der Salz-Pufzten, Salzseen, Salzlachen und salz- au
Bookend / Alamy Stock Photo
Image ID: T3WDXK
Archive image from page 9 of Die Pusztenflora der grossen ungarischen. Die Pusztenflora der grossen ungarischen Tiefebene diepusztenflorad00woen Year: 1899 Inhaltsübersicht. Seite Vorwort III Einleitung V—VII I. Die grosse ungarische Tiefebene i — lO IL Die Pufzta 11-17 III. Die Frühlingsflora der Pufzta 18 — 27 IV. Die Flora der Gras-Steppe 28 — 38 V. Ein Blick in die Pufztengärten und Friedhöfe 39 — 43 VI. Schutzmittel und physiologische Eigentümlichkeiten der Steppenpflanzen 44 — 51 VII. Die Flora der Sand-Pufzten 52 — 76 VIII. Die Flora der Salz-Pufzten, Salzseen, Salzlachen und salz- auswitternden Stellen des Bodens 77 — 93 IX. Die Ruderalpflanzen und ihr Gefolge 94—102 X. Die Sumpf-Flora der grossen ungarischen Tiefebene . 103—124 Berichtigungen 125—126 Register 127—146 IV