Alamy logo

Archive image from page 339 of Denkschriften der Medicinisch-Naturwissenschaftlichen Gesellschaft zu. Denkschriften der Medicinisch-Naturwissenschaftlichen Gesellschaft zu Jena denkschriftender16medi Year: 1879 3i6 F. Werner, 46 Dieser Gecko ist von Damaraland (Peters) und Mossamedes (Bocage) bekannt. In Klein-Namaqua- land ist er durch Rh. ocellatus Blngr. vertreten. Syndactylosaura n. gen. Finger und Zehen mit Ausnahme der Endphalangen durch eine Hautduplikatur verbunden, welche oben und unten wie der übrige Körper mit Körnerschuppen bedeckt ist. An den Hinterfüßen ist diese Haut zwischen

Archive image from page 339 of Denkschriften der Medicinisch-Naturwissenschaftlichen Gesellschaft zu. Denkschriften der Medicinisch-Naturwissenschaftlichen Gesellschaft zu Jena  denkschriftender16medi Year: 1879  3i6 F. Werner, 46 Dieser Gecko ist von Damaraland (Peters) und Mossamedes (Bocage) bekannt. In Klein-Namaqua- land ist er durch Rh. ocellatus Blngr. vertreten. Syndactylosaura n. gen. Finger und Zehen mit Ausnahme der Endphalangen durch eine Hautduplikatur verbunden, welche oben und unten wie der übrige Körper mit Körnerschuppen bedeckt ist. An den Hinterfüßen ist diese Haut zwischen Stock Photo
Preview

Image details

Contributor:

Bookive / Alamy Stock Photo

Image ID:

W281D8

File size:

5.7 MB (119.8 KB Compressed download)

Releases:

Model - no | Property - noDo I need a release?

Dimensions:

1509 x 1325 px | 25.6 x 22.4 cm | 10.1 x 8.8 inches | 150dpi

More information:

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

This image could have imperfections as it’s either historical or reportage.

Archive image from page 339 of Denkschriften der Medicinisch-Naturwissenschaftlichen Gesellschaft zu. Denkschriften der Medicinisch-Naturwissenschaftlichen Gesellschaft zu Jena denkschriftender16medi Year: 1879 3i6 F. Werner, 46 Dieser Gecko ist von Damaraland (Peters) und Mossamedes (Bocage) bekannt. In Klein-Namaqua- land ist er durch Rh. ocellatus Blngr. vertreten. Syndactylosaura n. gen. Finger und Zehen mit Ausnahme der Endphalangen durch eine Hautduplikatur verbunden, welche oben und unten wie der übrige Körper mit Körnerschuppen bedeckt ist. An den Hinterfüßen ist diese Haut zwischen der 4. und 5. Zehe tief eingeschnitten und die 5. Zehe scheint den übrigen gegenüberstellbar zu sein. Nasenlöcher tubulär, Pupille senkrecht; Beschuppung aus kleinen gleichartigen Körnerschuppen. Schwanzwurzel beim d mit einem Längskamm von 9—11 plattgedrückten, abstehenden Schuppen besetzt; beim ? sind sie nicht abstehend, klein (9—9). S. scJiultzei n. sp. Taf. VI, Fig. 3, 3a-c. Kopf eiförmig, vorn stark zugespitzt. Nasenlöcher zwischen 2 Nasalen, von denen das vordere halbmond- förmig, das hintere stark aufgetrieben ist; Rostrale sechseckig, sein Hinterrand breit, eine breite Sutur mit einem hellbraun hellgelb tiefsckwarz, schwarz. _weijs _ -ziegelrot oben -hinten unten Fig. 12 a. Auge von Syn- dactylosaura (Farbenverteilung nach dem Leben). Skizze von Prof. L. Schultze. schmvtxig -gelb Sepia blaßviolett.- ,-?' 7 rosa 'IT- ' hellbraun darauffolgenden, ein wenig schmäleren und kürzeren unpaaren Schildchen bildend, welches die beiden vorderen Nasalia voneinander trennt; zwei Reihen von Schuppen zwischen Nasalen und Oberlippenschildern. Supralabalia 12—15 (tf), 14—16 (?); Sublabialia 11—9 (S), 12—13 (?). Symphysiale doppelt so lang wie die angrenzenden Sublabialia; nach hinten etwas verbreitert und abgerundet. Krallen gekrümmt, stumpf. Schwanz drehrund, allmählich sich zuspitzend. Oberseite gelblichweiß mit weitmaschigem braunen Netzwerk. Schw

Save up to 70% with our image packs

Pre-pay for multiple images and download on demand.

View discounts