. Anatomische Hefte. Untersuchungen über den Bau der LoIkt l)ei niederen Wirbeltieren. 70i und verhältnismässig häufig waren, und solche, die ,,spontan" im Verlauf eines Tubulus auftraten (Fig. 4). — Von der ersten Form gibt es unicelluläre, ja, ein einzelnes Mal sah ich zwei derartige zusammenhängende Maschen, und pluricelluläre. Die letzteren umschlossen von 2—6 Zellen. Diese Form lässt sich nur auf die im nachstehenden Schema angedeutete Weise ent- standen denken, dass sich nämlich zwei (oder mehrere) Tubuli aneinander gelegt haben und das' trennende Gefäss sich zurück- gezogen hat. Ei

. Anatomische Hefte. Untersuchungen über den Bau der LoIkt l)ei niederen Wirbeltieren. 70i und verhältnismässig häufig waren, und solche, die ,,spontan" im Verlauf eines Tubulus auftraten (Fig. 4). — Von der ersten Form gibt es unicelluläre, ja, ein einzelnes Mal sah ich zwei derartige zusammenhängende Maschen, und pluricelluläre. Die letzteren umschlossen von 2—6 Zellen. Diese Form lässt sich nur auf die im nachstehenden Schema angedeutete Weise ent- standen denken, dass sich nämlich zwei (oder mehrere) Tubuli aneinander gelegt haben und das' trennende Gefäss sich zurück- gezogen hat. Ei Stock Photo
Preview

Image details

Contributor:

Library Book Collection / Alamy Stock Photo

Image ID:

RN8TWT

File size:

7.2 MB (181 KB Compressed download)

Releases:

Model - no | Property - noDo I need a release?

Dimensions:

1839 x 1359 px | 31.1 x 23 cm | 12.3 x 9.1 inches | 150dpi

More information:

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

This image could have imperfections as it’s either historical or reportage.

. Anatomische Hefte. Untersuchungen über den Bau der LoIkt l)ei niederen Wirbeltieren. 70i und verhältnismässig häufig waren, und solche, die ,,spontan" im Verlauf eines Tubulus auftraten (Fig. 4). — Von der ersten Form gibt es unicelluläre, ja, ein einzelnes Mal sah ich zwei derartige zusammenhängende Maschen, und pluricelluläre. Die letzteren umschlossen von 2—6 Zellen. Diese Form lässt sich nur auf die im nachstehenden Schema angedeutete Weise ent- standen denken, dass sich nämlich zwei (oder mehrere) Tubuli aneinander gelegt haben und das' trennende Gefäss sich zurück- gezogen hat. Ein Vorgang, der dadurch erleichtert wird, dass die Leberliibuli der Basalmembrane entbehren. — Man kann. Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability - coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.. München [etc. ] J. F. Bergmann

Save up to 30% with our image packs

Pre-pay for multiple images and download on demand.

View discounts