. Anatomische Hefte. 340 0. GROSSER, das Markgevvebe auf den Knochen selbst und dringt in den Wir])elkanal nicht ein. Im Marke des Wirbelkanales verläuft nun eine sehr mäch- tige V. longitudinalis canalis vertehralis; im Lendenteile ist die- selbe einlach (Texttigur 22), median gelagert oder etwas zur Seite V. h. .1 A. pli. i.. J^.et. G. sp. V. 1. c. V. M. o. 1-. Fig. 22. Queiscliiiitf durch die Wirbelsäule von Rhinolophus hipposideros in der Hölie des zweiten Lendenwirbels. Vergr. 35. A. ph. i. Art. phrenica inferior, C. e. Cauda equina, D. Diaphragma, G. sp. Ganglion spinale, M. e. t. Muse,

- Image ID: RN9TM8
. Anatomische Hefte. 340 0. GROSSER, das Markgevvebe auf den Knochen selbst und dringt in den Wir])elkanal nicht ein. Im Marke des Wirbelkanales verläuft nun eine sehr mäch- tige V. longitudinalis canalis vertehralis; im Lendenteile ist die- selbe einlach (Texttigur 22), median gelagert oder etwas zur Seite V. h. .1 A. pli. i.. J^.et. G. sp. V. 1. c. V. M. o. 1-. Fig. 22. Queiscliiiitf durch die Wirbelsäule von Rhinolophus hipposideros in der Hölie des zweiten Lendenwirbels. Vergr. 35. A. ph. i. Art. phrenica inferior, C. e. Cauda equina, D. Diaphragma, G. sp. Ganglion spinale, M. e. t. Muse,
Library Book Collection / Alamy Stock Photo
Image ID: RN9TM8
. Anatomische Hefte. 340 0. GROSSER, das Markgevvebe auf den Knochen selbst und dringt in den Wir])elkanal nicht ein. Im Marke des Wirbelkanales verläuft nun eine sehr mäch- tige V. longitudinalis canalis vertehralis; im Lendenteile ist die- selbe einlach (Texttigur 22), median gelagert oder etwas zur Seite V. h. .1 A. pli. i.. J^.et. G. sp. V. 1. c. V. M. o. 1-. Fig. 22. Queiscliiiitf durch die Wirbelsäule von Rhinolophus hipposideros in der Hölie des zweiten Lendenwirbels. Vergr. 35. A. ph. i. Art. phrenica inferior, C. e. Cauda equina, D. Diaphragma, G. sp. Ganglion spinale, M. e. t. Muse, erector trnnci, M. o. r. Medulla ossiuni rubra, Med. Mediastiinini postaorticum, Sin. pl. Sinus pleurae, V. h. Vena hemiazygos, V. 1. c. v. Vena longitudinalis eanalis vertehralis. verschoben, dorsal von der Cauda equina gelegen. Im Brust- segmente wird die Vene doppelt (Textfigur 21) und verläuft jederseits hinter den Foramina intervertebralia. Hier nimmt sie die Interkostalvenen auf, welche durch die Zwischenwirbel- löcher, dorsal von den Nerven und Spinalganglien, in den Wirbel- kanal eintreten. Zwischen Brust- und Halswirbelsäule (das. Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability - coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.. München [etc. ] J. F. Bergmann