. Abhandlungen der Königlich Bayerischen Akademie der Wissenschaften. 312 typisch: oben Zackennath, unten einfache Nath schuppenartig über das Stirnbein greifend. Dagegen findet sich ein fortsatzartiges Eingreifen des unteren Scheitelbeinabschnittes in das Stirnbein zwar mehr oder weniger ausgesprochen bei den Schädeln erwachsener Menschen mit vollkommen trennender Scheitelbeinnath, bei anderen Schädeln Erwachsener ist aber davon fast Nichts zu bemerken: die Kranznath geht fast ausnahmslos ohne Knickung von der Sagittalnath bis zum Oberrand der Ala magna in annähernd geradlinigem Verlauf herab

- Image ID: RR7B7M

. Abhandlungen der Königlich Bayerischen Akademie der Wissenschaften. 312 typisch: oben Zackennath, unten einfache Nath schuppenartig über das Stirnbein greifend. Dagegen findet sich ein fortsatzartiges Eingreifen des unteren Scheitelbeinabschnittes in das Stirnbein zwar mehr oder weniger ausgesprochen bei den Schädeln erwachsener Menschen mit vollkommen trennender Scheitelbeinnath, bei anderen Schädeln Erwachsener ist aber davon fast Nichts zu bemerken: die Kranznath geht fast ausnahmslos ohne Knickung von der Sagittalnath bis zum Oberrand der Ala magna in annähernd geradlinigem Verlauf herab

Library Book Collection / Alamy Stock Photo

Image ID: RR7B7M

This image is a public domain image, which means either that copyright has expired in the image or the copyright holder has waived their copyright. Alamy charges you a fee for access to the high resolution copy of the image.

Search stock photos by tags

Similar stock images